Das aktuelle Wetter Soest 11°C
Polizei

Wildschweine auf der A 44 am Autobahnkreuz Werl verursachen Unfall

16.09.2012 | 16:00 Uhr
Funktionen
Wildschweine auf der A 44 am Autobahnkreuz Werl verursachen Unfall
Drei Wildschweine starben bei dem Unfall auf der A 44 am Autobahnkreuz Werl.Foto: Holger Schmälzger

Werl.  Schreck in der Morgenstunde: Eine Wildschweinrotte querte am Autobahnkreuz Werl die Autobahn 44. Ein 70-jähriger Mann aus Werne erkannte die Tiere wegen der Dunkelheit zu spät und löste so einen unvermeidbaren Unfall aus.

Zur Unfallzeit befuhren ein 70-jähriger Mann aus Werne und ein 33-jähriger Autofahrer aus Wuppertal die A 44 in Richtung Kassel. Ausgangs des Autobahnkreuz Werl querte eine Wildschweinrotte von rechts kommend die Fahrbahn. Die Gefahrstelle wurde zunächst von dem 70-Jährigen aufgrund der Dunkelheit zu spät erkannt und er kollidierte mit den Wildschweinen. Im weiteren Verlauf krachte auch der Autofahrer aus Wuppertal mit den Wildschweinen zusammen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Drei Wildscheine wurden durch die Folgen des Unfalls unmittelbar getötet.  Ein schwerverletztes Tier musste durch die eingesetzten Beamten erschossen werden. Ein Fahrstreifen war kurzfristig gesperrt.

Kommentare
Aus dem Ressort
Wir verlosen ein Warsteiner Weihnachtspaket
Gewinnspiel
Steigern Sie die Vorfreude auf Weihnachten mit der Teilnahme an unserer Verlosung: Gewinnen Sie ein Warsteiner Weihnachtspaket mit tollem Inhalt.
Weniger führungsstarker Leiter denn ein Einzelkämpfer gefragt
Stadtwerke
Die Stadt Rüthen sucht einen Leiter der Stadtwerke. Wobei die Bezeichnung offenbar mehr in die Irre führt, denn eigentlich braucht die Verwaltung eher...
Weihnachtsgeschichte modernisiert
Schulmusical
Es wird wohl eine Tradition werden: Alljährlich bereitet die Theater-AG der Rüthener Nikolausschule ein Musical vor. In diesem Jahr geht es um...
Drogen im Doppelkeks: Keine Pakete mehr für Gefangene
Justiz
Strafgefangene sollen nur noch Geldgeschenke bekommen, denn Angehörige sind findig, wenn es darum geht, Rauschgift ins Gefängnis zu schmuggeln.
Kleine Flucht aus stressigem Alltag
Konzert
Über ein volles (Gottes-)Haus freuten sich die Bergstadtmusikanten bei ihrem Konzert in der Johanneskirche. Unter der Leitung von Holger Heines bot...
Fotos und Videos
Reinhard Horn zu Gast in Rüthen
Bildgalerie
Weihnachtskonzert
Hochzeitsmesse
Bildgalerie
Event im Schloss
Otto und seine Kunstwerke
Bildgalerie
Künstler
Soester Pferdemarkt im Sonnenschein
Bildgalerie
Pferdemarkt 2014