Das aktuelle Wetter Soest 7°C
Fahndung

Wer kennt EC-Karten-Betrüger? - Im Soester Rewe Markt am 1. Juni alte Frau bestohlen

12.09.2012 | 14:45 Uhr
Wer kennt EC-Karten-Betrüger? - Im Soester Rewe Markt am 1. Juni alte Frau bestohlen
Wer kennt dieses Pärchen? Das Fahndungsfoto entstand am 1. Juni 2012 am Geldautomat im Soester Rewe-Markt.Foto: Polizei

Soest.  Ein kriminelles Pärchen hat am 1. Juni offenbar einer 90-jährigen Frau in Soest die EC-Karte aus der Handtasche gestohlen. Am Geldautomat im Rewe Markt hoben die Täter anschließend 1500 Euro vom Konto des Opfers ab. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Foto aus dem Geldautomat der Volksbank im Rewe Markt an der Clevischen Straße in Soest nun zur Fahndung freigegeben. Auf dem Bild sind ein Mann und eine Frau deutlich zu erkennen. Die EC-Karte wurde am 1. Juni 2012 aus der Handtasche einer 90-jährigen Frau aus Soest entwendet.

Die alte Dame hatte ihre Geldbörse in ihrer verschlossenen Handtasche beim Einkauf mitgeführt. An der Kasse bemerkte sie, dass der Reißverschluss der Handtasche geöffnet war und die Geldbörse fehlte. In dem Portmonee befanden sich eine EC-Karte, Papiere und Bargeld. Die unbekannten Täter hoben mit der EC-Karte direkt 1500 Euro vom Konto des Betrugopfers  ab. Die Polizei bittet nun um Hilfe bei der Identifizierung der Täter. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02921-91000 entgegen genommen.



Kommentare
12.09.2012
13:20
Wer kennt EC-Karten-Betrüger? - Im Soester Rewe Markt am 1. Juni alte Frau bestohlen
von lauiman | #1

So einfach kann man in Deutschland als "Gast" an Geld kommen .......

Aus dem Ressort
Rüthen setzt weiter auf Wirtschaftsförderer
Rüthen.
Bei der 14. Auflage des Rüthener Firmenforums durften der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die Stadt wieder zahlreiche interessierte Unternehmer begrüßen. Gastgeber war dieses Mal die Firma Thöne-Pulverbeschichtung mit Sitz an der Industriestraße Möhnetal.
Ärzte aus Soest behandeln Pfarrer nach Säure-Anschlag
Säure-Attentat
Padre Anselmo Mwang’amba aus Tansania wurde Opfer eines Attentats. Gesicht und Oberkörper wurden mit Säure entstellt. Seit Ende September versuchen die Ärzte im Soester Klinikum, dem Pfarrer die Schmerzen zu nehmen und ihm wieder ein menschlicheres Aussehen zu verleihen.
Frau im Schlaf mit Hammer erschlagen - lebenslang Gefängnis
Mordprozess
Ein 63-Jähriger hat seine Ehefrau mit einem Hammer erschlagen- im Schlaf. Als Motiv gibt der Mann aus Ense (Kreis Soest) seine finanziellen Probleme an. Das Landgericht Arnsberg verhängt eine lebenslange Haftstrafe.
Asylsuchende brauchen Kontakte
Flüchtlinge
Das Treffen des „Rüthener Netzwerkes – Forum für Soziales“ war lange geplant, die Einrichtung einer Notunterkunft für Asylbewerber in Rüthen aber gab ihm ungeahnte Aktualität. Vertreter aller Organisationen und Institutionen, die im engeren wie weiteren Sinn im Stadtgebiet soziale Arbeit leisten,...
Flüchtlinge in Rüthen denken über Hungerstreik nach
Flüchtlinge
In Rüthen im Kreis Soest gibt es nur Lob für die Notunterkunft. Schließlich ist das Schwesternhaus Maria vom Stein ein idyllisch gelegenes Haus am Stadtrand von Rüthen. Dennoch denken die Flüchtlinge über einen Hungerstreik nach. Ihnen fehlt ein Behördenakt: die Registrierung.
Fotos und Videos
Zwei Tote bei Unfall an der A44
Bildgalerie
Unfall
Warsteiner Kneipennacht grandios
Bildgalerie
Livemusik
Paderborner Fans sind erstklassig
Bildgalerie
Bundesliga
Gladbach siegt in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga