„Wasserturm“ als Auszeichnung

Lippstadt..  Außergewöhnliche Veranstaltungen – insbesondere dann, wenn sie im Format einer erwartungsvollen Premiere stehen – schreien regelrecht nach einem außergewöhnlichen Ambiente. Mit einem glanzvollen und eleganten Festakt hoben die Organisatoren der Wirtschaftsförderung Lippstadt nun die erste Verleihung des Innovationspreises aus der Taufe. Mehr als 200 Gäste aus Wirtschaft und Politik sorgten im Lippstädter Autohaus Mercedes-Benz dafür, dass die stolzen Gewinner aus den Kategorien Wirtschaft und Wissenschaft in würdigem Rahmen ihre Auszeichnung entgegennehmen durften.

Die „Wasserturm-Trophäe“ in der Kategorie Wirtschaft erhielt die UTC Aerospace Systems Company. Das in Lippstadt ansässige Unternehmen überzeugte mit der Erfindung eines neuartigen Verfahren zur aktiven Kühlung von Beleuchtungen an Flugzeugen. In der Wissenschafts-Kategorie faszinierte die Jury der von einem Forscherteam der Hochschule Hamm-Lippstadt entwickelte „TriboTester“. Hierbei handelt es sich um einen innovativen Prüfstand zur Messung von Reibung und Verschleiß.

Ein opulentes Fünf-Gänge-Menü sowie erlesene Swing-Musik machten das Debüt der Wirtschafts-Gala zu einem ganz besonderen Highlight – und das wohl nicht zum letzten Mal.

Das extravagante Event soll sich laut Organisatoren-Riege künftig als feste Institution im Raum Lippstadt etablieren.