Warsteiner in die Lutherstadt

Warstein..  Wer möchte noch in die Lutherstadt Wittenberg mitfahren? Vom 14. bis 17. August bietet die Ev. Kirchengemeinde Warstein eine Fahrt an zu den Stätten Martin Luthers. Der Termin ist bewusst ausgesucht vor dem großen Sturm zum 500-jährigen Reformationsjubiläum. Auf dem Programm stehen ein Stadtrundgang in Wittenberg mit Führung durch die Schlosskirche, an dessen Portal, Luther seine 95 Thesen angeschlagen hat, das Martin-Luther-Haus, das Philipp-Melanchthon-Haus, das Geburtshaus von Lucas Cranach, ein Besuch des Gottesdienstes in der Stadtkirche, der Predigtkirche Luthers, ein Gespräch mit Kirchmeister Naumann von der Ev. Stadtkirchengemeinde Wittenberg sowie eine Fahrt zum Wörlitzer Park. Die Hinfahrt erfolgt über Eisenach mit Besichtigung der Wartburg, die Rückfahrt über Eisleben mit Besichtigung des Geburtshauses Luthers. Der Preis beträgt 370 Euro zuzüglich Eintrittsgelder und eventuell Einzelzimmerzuschlag. Informationen bei Pfarrerin Dr. Saßmann, 02902/9118002. Anmeldeschluss ist am Montag, 15. Juni.