UnternehmerTreff: „Soest goes mobile“

Soest..  In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung steht diese Thematik auch im Vordergrund des Soester UnternehmerTreffs am 28. August im Blauen Saal: „Soest goes mobile“ ist der Themenschwerpunkt.

Jörn Peters vom Kreis Soest wird dazu auf die bestehende App CityGuide Soest eingehen und präsentieren, welche Möglichkeiten auf den Einzelhandel warten. Ganz nach dem Motto „Hightech feats Einzelhandel: Der Mehrwert liegt im Detail. Modernste Smartphone Technologien führen Einzelhandel, Kunden, Effizienz und Umsatz zusammen und schaffen neue Marktpotenziale.“

Anschließend wird Herr Gerber von der Telekom den geplanten FTTC-Ausbau in Soest vorstellen - Hintergründe, Zielsetzungen und die zeitliche Planung für eine schnellere Internetanbindung verschiedener Unternehmen in Soest.

Zielgruppen digital erreichen

Auch die Fachhochschule Südwestfalen mit dem Standort in Soest setzt sich in Kooperation mit dem Verein Soester Wirtschaft und der Wirtschaft & Marketing Soest GmbH mit dieser Thematik auseinander. Am 28. August wird Professor Weber exklusive Ergebnisse einer Händlerbefragung präsentieren – mit dem Fokus auf „Local Commerce“. Die abschließenden Referenten beschäftigen sich mit einem ganz anderen Aspekt – der jedoch jeden von uns betreffen kann: Hospiz-Soest. Auch solche Thematiken benötigen Digitalisierung, um im Gespräch und präsent zu bleiben und möglichst viele Zielgruppen zu erreichen.

Ein gemütliches Get-together im Rathaus Innenhof – bei Würstchen, Bier und auch vegetarischer Alternative – schließt sich an

Die Einladungen erfolgen ausschließlich über einen E-Mail-Verteiler. Auch im Internet ist der Online-Anmeldebogen zu finden: http://www.wms-soest.de/header-menue/netzwerke/soester-unternehmertreff/anmeldung/