Das aktuelle Wetter Soest 2°C
Silvesterlauf 2012

Torsten Graw gewinnt Silvesterlauf von Werl nach Soest

31.12.2012 | 16:01 Uhr
Torsten Graw aus Bottrop gewinnt den 31. Silvesterlauf von Werl nach Soest. Foto: Thomas Nitsche

Werl/Soest.   Wie erwartet hat sich der große Favorit durchgesetzt: Der Bottroper Torsten Graw kam beim Silvesterlauf von Werl nach Soest als erster durchs Ziel - vor seinem Trainingspartner Thorben Dietz. Bei den Frauen gewann Nina Stöcker das 15 Kilometer lange Rennen.

Torsten Graw hat den 31. Silvesterlauf von Werl nach Soest gewonnen. In 45:59 Minuten setzte sich der bereits im Vorfeld favorisierte Bottroper vom ASV Duisburg gegen seinen Trainingspartner Thorben Dietz (LG Dorsten) durch, der in 46:16 Minuten ins Ziel kam. "Das war ein Rennen am Limit", bilanzierte Dietz im Anschluss. Bei den Frauen gewann Nina Stöcker von der LG Ratio Münster in 55:16 Minuten vor Franziska Stebner (Paderborn/57:55) und Lucienne Cramer (Warstein/58:43). Vorjahressiegerin Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) war nicht am Start.

Mit leichtem Rückenwind und milden Temperaturen herrschten perfekte Bedingungen, die besonders Torsten Graw und Thorben Dietz für sich zu nutzen wussten: Bis Kilometer elf waren die beiden Trainingspartner vor geschätzt 25.000 Zuschauern gemeinsam gelaufen, dann aber setzte sich Graw ab und überquerte schließlich als Erster die Ziellinie in Soest.

Bei Deutschlands größtem Silvesterlauf gingen am Montag rund 5300 Teilnehmer an den Start. Der Wohltätigkeitsgedanke spielte auch diesmal die wohl größte Rolle. Der Erlös des Laufs ging an den Verein Archemed "Kinder in Not in Eritrea" und an den Förderverein des TAW Soest. In den vergangenen Jahren sammelten die Silvesterläufer bei Werl-Soest mehr als 1,3 Millionen Euro für karitative Organisationen. (mit dpa)

Silvesterlauf von Werl nach Soest

 

Falk Blesken und Sebastian Weßling



Kommentare
Aus dem Ressort
Neun neue HIV-Fälle im Kreis Soest im Jahr 2014
Aids
Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Auch für Aids-Hilfe und Aids-Beratung des Kreises Soest ein Grund, eine Bilanz für 2014 zu ziehen. In den vergangenen Monaten sind neun neue HIV-Fälle im Kreisgebiet diagnostiziert worden. 72 Menschen sind im Raum Soest bisher an Aids gestorben.
Amtsgericht
Rüthen.
Ein 22-jähriger Rüthener musste sich gestern vor Gericht verantworten, da er ein Video bei der Sozialen Plattform Facebook hochgeladen hatte, in dem er seine Ex-Freundin beleidigte und sogar bedrohte. Die Richterin verurteilte ihn zu sechs Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung, da zuvor schon ein...
„Auf diese Schule möchte ich gehen!“
Spee-Gymnasium
Was erwartet uns im Gymnasium? Diese Frage versuchte das Friedrich-Spee-Gymnasium zu beantworten, als am Samstag alle Viertklässler eingeladen waren, Gebäude, Lehrer und andere Schüler kennen zu lernen. Sie konnten sogar bereits ein wenig Unterrichtsloft schnuppern. Der Andrang war groß.
Schneewittchen begeistert Schützen
Stadtverbandsfest
Das Stadtverbandsfest der Schützen aus Rüthen fand in diesem Jahr in Kallenhardt statt. Dort wurde allerdings nicht nur gefeiert und ein Schlusspunkt im Schützenjahr gesetzt. Es gab auch einen dicken Spendenscheck.
Weihnachtsmarkt in Soest einer der schönsten in Deutschland
Weihnachtsmarkt 2014
Nach Allerheiligenkirmes ist vor der Kirmes - und vor dem Weihnachtsmarkt. Vom 24. November bis 22. Dezember 2014 präsentieren sich in Soest die Händler auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte von Deutschland. Zum ersten Mal gibt es eine Eisstockbahn.
Fotos und Videos
Hochzeitsmesse
Bildgalerie
Event im Schloss
Otto und seine Kunstwerke
Bildgalerie
Künstler
Soester Pferdemarkt im Sonnenschein
Bildgalerie
Pferdemarkt 2014
Eröffnung der Allerheiligenkirmes 2014
Bildgalerie
Soester Kirmes