Teiplaß-Bühne wird zur Krimi-Kulisse

Sichtigvor..  Die Vorbereitungen für die Kriminacht in MüSiWa am Sonntag, 15. Februar, laufen auf Hochtouren, der Elferrat beginnt am heutigen Samstag mit dem Aufbau der großen Bühne im Haus Teiplaß.

Die Mitglieder der Karnevalsgesellschaft wurden in den vergangenen Tagen schriftlich über den telefonischen Kartenvorverkauf am Samstag, 24. Januar, informiert.

Der öffentliche Kartenvorverkauf findet am Sonntag, 8. Februar, ab 11 Uhr im Speisesaal des Haus Teiplaß statt. Hier stehen wie jedes Jahr auch wieder Plätze in der ersten Reihe zur Verfügung.

Plätze in der ersten Reihe

In den kommenden Tagen und Wochen steht noch eine Menge Arbeit an: Die Bühne im Haus Teiplaß wird in eine tolle Krimi-Kulisse verwandelt und bei den Garden wird am letzten Schliff gefeilt.

Am Sonntag, 15. Februar, beginnt um 19.01 Uhr die Kriminacht im Haus Teiplaß mit heimischen und auch auswärtigen Akteuren. Der Höhepunkt des Abends wird sicherlich die Lüftung des Geheimnisses um die Nachfolge des noch amtierenden Prinzenpaares Andreas Koch und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Lena Rinsche sein. Kommt das neue Prinzenpaar aus Mülheim, Sichtigvor, oder mal wieder aus Waldhausen? Die Überraschung wird in jedem Fall groß sein.

Am Rosenmontag sind ab 11.11 Uhr wieder alle Kinder zur Kinderkappensitzung ins Haus Teiplaß eingeladen. Nachdem im vergangenen Jahr herrH die Halle zum Kochen brachte, wird dieses Mal der Mitmachzirkus Pompitz die Kinder begeistern.