Strauchschnitt für das Osterfeuer der Ostkompanie

Warstein..  Die Ostkompanie der Warsteiner Bürgerschützen richtet am Sonntag, 5. April, das traditionelle Osterfeuer auf dem Piusberg aus.

Nach der Teilnahme an einer Lichtfeier in der St.-Pankratiuskirche um 19 Uhr entzünden die Kinder ihre Fackeln an der Osterkerze und tragen sie gemeinsam zum Piusberg, um das dort aufgeschichtete Feuer gegen 19.45 Uhr zu entzünden. Dazu sind alle Bürger, vor allem aber auch kleine Fackelträger, eingeladen. Aufgeschichtet wird das Feuer am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr auf dem Piusberg, wozu alle Schützenbrüder und Interessierte willkommen sind.

Es besteht in den nächsten Tagen die Möglichkeit, Baum- und Strauchschnitt anzuliefern; das ist auch noch am 3. April möglich.