Sportschützen ziehen positive Bilanz

Der Vorstand der Sportschützen Belecke bei der Jahreshauptversammlung: (von links) Sportleiter Karstein Steinrück, Vorsitzender Andreas Farke, Kassenprüfer Georg Kussmann, 2 Vorsitzender Markus Riemann, 2. Jugendleiter Georg Borghoff
Der Vorstand der Sportschützen Belecke bei der Jahreshauptversammlung: (von links) Sportleiter Karstein Steinrück, Vorsitzender Andreas Farke, Kassenprüfer Georg Kussmann, 2 Vorsitzender Markus Riemann, 2. Jugendleiter Georg Borghoff
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Besonders Leistung der Jugendlichen wird gelobt. 40-jähriges Mitglied wird mit Urkunde geehrt

Belecke..  Positive Bilanz des vergangenen Jahres ziehen die Sportschützen Belecke bei ihrer Generalversammlung am Sonntag. Neben Neuwahlen standen vorallem Rückblicke und Ergebnisse von Wettkämpfen im Fokus der Sitzung.

„Es ist eine tolle Leistung, die unsere Jugendlichen hier abliefern. Alle haben sich sehr gut geschlagen“, lobt Gaby Farke im Jugendleiterbericht. Trotzdem nimmt die Beteiligung am Schießtraining vorallem auf Grund von Ausbildung oder Studium sehr stark ab. Aufgrund der knappen Teilnehmerzahl konnte im Jahr 2014 keine Jugendfahrt organisiert werden. In 2015 sind Vorschläge für einen Ausflug gerne gesehen.

Osterschießen

Vorsitzender Andreas Farke zieht positive Bilanz aus 2014. Beginnend mit dem Neujahrsempfang nach mehrjähriger Pause, folgte das Ostereierschießen. Bereits zur Tradition geworden und gut angenommen wurden im letzten Jahr knapp 600 Eier verbraucht. „Das Konzept wollen wir so auch beibehalten“, erklärt Farke. Die Stadtmeisterschaften wurden 2014 in Belecke ausgetragen. Hier konnte sich der Verein nicht nur gut präsentieren, sondern auch gute Leistungen erzielen.

Lukas Mimberg nahm in der Kategorie Luftpistole Junioren A an den Landesmeisterschaften in Dortmund teil. Bei den Stadtmeisterschaften in Belecke erzielte er in der Kategorie LG Junioren den 4. Platz, sowie den ersten Platz bei den LP Junioren.

Nikolas Borghoff schaffte es auf den 6. Platz der LG Junioren. Unter den Damen schoss Michaele Steinrück sich in der Kategorie LG Damen auf den dritten Platz.

Gute Platzierungen

In der Kategorie LP Schützen erzielte Andreas Mimberg den 3. Platz, Platz 4. ging an Andreas Farke und Platz 5 an Georg Berghoff.

Erstmalig nahmen die Sportschützen am Bogenschießen teil - mit großem Erfolgt.

In der Kategorie Blankbogen Damen landeten Michaela Steinrück und Gaby Farke auf den ersten beiden Plätzen. Unter den Herren belegten Carsten Steinrück, Andreas Mimberg und Lukas Mimberg die ersten drei Plätze.

Die Kreismeisterschaft führte ebenfalls Lukas Mimberg in der Kategorie LP Junioren B mit dem ersten Platz an. Unter den LP Junioren B belegte Patrick Görger Platz 2. Die Schützen LP belegen Andreas Farke auf Platz 3, und Georg Borghoff Platz 5.Auf dem zweiten Platz der LG Junioren A landet Patrick Görger, gefolgt von Nikolas Borghoff.

Für die Bezirksmeisterschaften können die Sportschützen acht Starts vermelden. Bei den Wahlen wird 2. Vorsitzender Markus Riemann von der Versammlung in seinem Amt bestätigt. Auch Karsten Steinrück wird nochmals als Sportleiter wiedergewählt. Jugendleiter bleibt Georg Borghoff. Georg Kussmann wird zum Kassenprüfer gewählt.

Mitglied geehrt

Über 40-jährige Mitgliedschaft im Verein freut sich Axel Görger. Er ist nicht nur langjähriges Mitglied, sondern war bereits im Vorstand als Kassierer tätig. Vorsitzender Andreas Farke überreichte ihm die Urkunde.