Rettungsschwimmer planen Wachdienst für das Biberbad

Rüthen..  Zur Einsatzplanung für den Wachdienst im Bibertal treffen sich die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppe Rüthen, um auch in der neuen Saison die Schwimmmeister unterstützen zu können. Die Absprache findet am Samstag, 18. April, um 18 Uhr im Schulungsraum statt. Zu diesem Termin und beim Wachdienst sind auch Interessierte willkommen, die bisher noch nicht am Wachdienst beteiligt waren. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der DLRG und der Besitz eines Rettungsschwimmabzeichens. Auch wer glaubt, dem Wachdienstalter entwachsen zu sein oder wenig Zeit zu haben, wird gebeten sich zu melden. „Schon ein einzelner angebotener Termin kann helfen“, betont DLRG-SprecherinElke Wenge.