Realschüler feiern sich selbst mit muskalischem Finale

Jennifer Ewald (rechts) und Sebastian Becker (links) haben nicht nur ihren Realschulabschluss in der Tasche, sondern auch gesanglich einiges auf dem Kasten.
Jennifer Ewald (rechts) und Sebastian Becker (links) haben nicht nur ihren Realschulabschluss in der Tasche, sondern auch gesanglich einiges auf dem Kasten.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Mit ihrer Abschlussfeier haben die Realschüler am Freitag den Reigen der Entlassfeiern eröffnet - und dabei musikalisch die Messlatte ziemlich hochgelegt.

Belecke..  Ihre letzten beiden Schulstunden an der Realschule Belecke werden die Abschlussschüler des Jahrgangs 2015 wohl so schnell nicht vergessen: Ihre Abschlussfeier gestern Nachmittag legte vor allem musikalisch die Messlatte für den nun beginnenden Reigen an Entlassfeiern ziemlich hoch. „Schuld“ waren Jennifer Ewald und Sebastian Becker.

Die beiden Schüler der 10d lieferten eine so gelungene und herausragende Interpretation des Klassikers „Summer Wine“ ab, dass spontan „Bravo“-Rufe durch die Aula schallten. Lee Hazlewood, der seinen Song 1966 mit Nancy Sinatra sang, hätte seine helle Freude an den beiden Abschlussschülern gehabt: Stimmlich brillant schienen die beiden Jugendlichen jede einzelne Zeile des Liedes zu genießen.

Kurz, knackig, stimmig – auch insgesamt war das Programm eine runde Sache. Oder, wie es Schulleiter Jürgen Jaschke ausdrückte: „Wir feiern heute den Abschluss einer rundum gelungenen Gemeinschaftsproduktion.“ Jaschke zog Parallelen zum Film: „Auch wenn manche Szenen mehrfach gedreht wurden und einige von euch großes schauspielerisches Talent an den Tag legten: Es ist absolut filmreif, was ihr jetzt geschafft habt!“

Bürgermeister Manfred Gödde nutzte in seiner Ansprache einen anderen Vergleich: „In fast vier Monaten ist mein letzter Arbeitstag; dann wird sich von einen Tag auf den anderen vieles ändern, genau wie bei Ihnen jetzt. Nutzen Sie dies, gestalten Sie Ihre Zukunft!“ Dass diese Zukunft eine ganz besondere werden soll, das wünschte abschließend Jennifer Ewald als stellvertretende Schülersprecherin ihren Mitschülern: „Geht raus in die Welt, bleibt euch selber treu und macht eure Zukunft besonders!“ Insgesamt 94 Schüler feierten gestern ihren Abschluss, 42 von ihnen haben den Qualifizierungsvermerk für die gymnasiale Oberstufe erhalten.

Die Abschlussschüler:

Klasse 10a: Mika Bathe, Marcel Baur, Mona Buschmann, Marcel Chiaravalle, Lara Dicke, Nicole Ewald, Nadine Goldbach, Niclas Hartwig, Ivana Jezildic, Evelyn Kaftan, Lennart Keiper, Philipp Köster, Jessica Kühle, Moritz Kußmann, Lars Rehmann, Justin Risse, Giuseppe Russo, Leonie Schwarz, Evelyn Stenberg, Jonas Trommler, Alina Ulman, Amgelika Wesch, Sharareh Wessel.
Klasse 10b: Fabian Aust, Esra Balrak, Ann-Katrin Besse, David Cakir, Finn Funke, Marco Gentile, Nicolas Gerke, Janna Kaiser, Angelina Kruse, Nina Kruse, Nicola Loglisci, Dennis Magel, Cristina Maiella, Joeline Shannon Markworth, Nadine Menke, Fabian Niederheidt, Lara Niederheidt, Eva Rathöver, Lars Röhre, Thore Schmieding, Enrick Schott, Timon Vieth, Frank Henning von der Ehe. Klasse 10c: Gioia Avruscio, Andreas Claus, Maximilian Frank, Ronja Göers, Daniel Hecker, Jonas Juckenhöfel, Fabian Koch, Philipp Körber, Lennart Korff, Christoph Kußmann, Stefanie Miller, Lea Pietz, Hubertus Pohl, Joshua Prinz, Melissa Rose, Benedikt Sander, Jan Schellewald, Fabian Schmidt, Simone Schrage, Dominik Schröder, Egor Voronin, Bela Wege, Lena Zumbansen.
Klasse 10d: Saskia Ballhorn, Leonie Bathe, Sebastian Becker, Lea Biermann, Jonathan Blecke, Jennifer Ewald, Robin Fahle, Sebastian Gladen, Celina Gritz, Milena Heimeier, Inga Hirsch, Mario Ising, Johannes Kroll, Nikolina Mateska, Kimana Otto, Felix Pesch, Niklas Raulf, Lucas Rüth, Erwin Sawitzki, Louisa Scheideler, Felix Schorlemer, Gamze Semiz, Mareike Voß, Nicole Wlodarczyk, Roman Wutzler.