Pokale werden in drei Klassen gestreut

Hirschberg..  Die Schützenbruderschaft und die Schießsportgruppe Hirschberg veranstaltet für alle Schützenbrüder das Bruderschaftsschießen 2015. Termine sind Freitag, 9. Januar, ab 19 Uhr und Samstag, 10. Januar, ab 18 Uhr. Die Siegerehrung findet am Samstag, 28. Februar, während der Jahreshauptversammlung der Bruderschaft statt. Teilnehmen können alle Schützenbrüder der Schützenbruderschaft. Ausgenommen sind aktive Mitglieder der Schießsportgruppe.

Auch Stammtische gefragt

Die Schützen können einzeln schießen oder es werden Mannschaften gebildet. Mindestens drei und höchstens fünf Schützen bilden eine Mannschaft; die drei besten Ergebnisse werden gewertet. Die Mannschaften können aus Vereinen, Stammtischen, Kegelvereinen, Firmen usw. kommen. Natürlich können die Vereine auch mehrere Mannschaften stellen.

Sachpreise und Pokale

Um den Wettbewerb für alle Teilnehmer interessanter zu machen, werden bei den Einzelschützen, wie bereits im vergangenen Jahr, drei Klassen gebildet – Klasse 1: bis 84,9 Ringe, Klasse 2: 85 bis 94,9 Ringe, Klasse 3: über 95 Ringe. Somit ist gewährleistet, dass die Pokale weiter gestreut werden und nicht immer die gleichen Schützen einen Preis bekommen. Die ersten drei Mannschaften erhalten Sachpreise und die ersten drei Einzelschützen jeder Klasse erhalten bei der Siegerehrung einen Pokal.