Ökumenischer Gottesdienst in der Petruskirche

Warstein..  Zu einem ökumenischen Gottesdienst zum Weltfriedensgebetstag im pastoralen Raum laden die katholische Frauengemeinschaft, Präses Pastor Wulf und der evangelische Frauentreff mit Pastor Müller am Freitag, 9. Januar, um 18 Uhr in die Petruskirche ein.

Leitwort des Papstes

Das Leitwort, das Papst Franziskus für den diesjährigen Weltfriedenstag ausgewählt hat, geht über die aktuellen Konflikte und Verbrechen in der Welt hinaus. „Er will das Augenmerk auf die schlimme Ursache nicht nur von Kriegen, sondern von jeder Art von Unfrieden und Gewalt überall auf der Welt lenken: Auf die wirtschaftlichen Ungerechtigkeiten im schlimmsten Ausmaß, die Sklaverei. Sie existiert überall auf der Welt, im kleinen und großen, regional und global, reinwirtschaftlich oder durch politische Ebenen unterstützt, in ganz unterschiedlichen Ausformungen und Lebensbereichen“, informieren die Veranstalter.

Seit Jahren bildet der Gottesdienst zum Weltfriedenstag am ersten Freitag nach den Weihnachtsferien den Auftakt zum ökumenischen Jahreskalender in Warstein.