Neues Semester bunt und abwechslungsreich

Ein VHS-Programm zum Abheben - präsentiert u.a. von VHS-Leiterin Frauke Mönkeberg (2. von links).
Ein VHS-Programm zum Abheben - präsentiert u.a. von VHS-Leiterin Frauke Mönkeberg (2. von links).
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Auf 220 Seiten umfasst das Halbjahresprogramm der VHS Lippstadt rund 600 Angebote. Gerade in Rüthen und Warstein gibt es ungewöhnliche Vorträge.

Lippstadt/Rüthen..  14 000 VHS-Programmhefte werden in den nächsten Tagen im gesamten VHS-Gebiet von Lippstadt bis Rüthen und Warstein verteilt. Das 220-seitige Heft weist auf 600 Veranstaltungen zwischen 2. Februar und 19. Juni hin. „Das Angebot steht im kommenden Semester wieder für Vielfalt und Abwechslungsreichtum“, erklärt VHS-Leiterin Frauke Mönkeberg. „Unseren Pädagogen ist es wichtig, dass möglichst ein breites Spektrum an Themen für jede Altersgruppe abgedeckt wird. Und das ist ihnen wieder gelungen.“

Der regionale Bezug ist der Volkshochschule sehr wichtig. Entsprechend spannende Themen sind vertreten wie z. B. „Judenverfolgung im Nationalsozialismus am Beispiel Rüthen“ mit Dr. Hans-Günther Bracht, „Wo war eigentlich die Pallenpote?“, ein Vortrag zur Geschichte der Lippstädter Straßennamen mit Dr. Claudia Becker, und „Ein Warsteiner Haus erzählt“, Geschichten aus der Rosengasse 5, mit Bürgermeister Manfred Gödde.

Als Beispiel für andersartige Kursangebote nennt Frauke Mönkeberg: „In Kooperation mit Infineon haben wir im Rahmen unserer neuen Veranstaltungsreihe ,Warstein 360°’ den Zukunftsforscher Erik Händeler zum Thema ,Die wertvollste Ressourcen der Zukunft’ eingeladen, der die These aufstellt, dass es in den nächsten Jahren sehr ungemütlich werden kann, da Familienqualität, Wertvorstellungen und persönliches Verhalten den wirtschaftlichen Wohlstand beeinflussen wird.“

Spannend im EDV-Bereich nennt sie Angebote wie „Storytelling einer Webseite“, eine Methode, die für einen gezielten Informationsaustausch auf Internetseiten genutzt werden kann, und „SEO – Ihre Suchmaschinenoptimierung“. Eine noch so gute Webseite sei schließlich wertlos, wenn sie nicht gefunden werde.

Fotoexkursion in den Wildpark

Allein 15 Kurse rund um das Fotografieren werden angeboten. Neben Bildgestaltung gibt es Fotoexkursionen, so in den Tierpark im Warsteiner Bilsteintal. Besonderheiten im Kreativbereich sind z.B. Schmuckfertigung sowie diverse Strick- und Häkelkurse u.a. für Boshi-Mützen und Loops.

Breiten Raum nimmt das Thema Gesundheit ein. Um die Figur in Form zu halten oder die Kondition zu steigern, bieten sich Fitnesskurse wie deepWork, Bokwa, Felsklettern oder Golf-Schnupperkurse an. Damit lässt sich sicher auch manches Pfund abtrainieren, das bei genussvollen Angeboten, wie Kochen von westfälischen Spezialitäten, Herstellen von Torten oder Pralinen, Whisky-Tasting und Erkenntnissen rund um’s Bier auf die Hüften wandern könnte.

Der Sprachenbereich bietet vom Anfänger- über den Auffrischungs- bis zum Konversationskursus alle Niveaus an. Selbst Chinesisch, Dänisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch oder Schwedisch können erlernt und vertieft werden. Der Bereich Beruf/EDV rundet mit seinen vielen Seminaren und den klassischen EDV-Kursen das Weiterbildungsangebot ab.