Neuer Vorstand gewählt

Sichtigvor..  Der Tambourkorps Sichtigvor lud am Freitag zur Mitgliederversammlung ein. Die Begrüßung erfolgte durch den ersten Vorsitzende Friedhelm Kamann. Dieser richtete seine Grußworte insbesondere an die Abordnung vom Schüzenvorstand. Es folgte eine Gedenkminute für die Verstorbenen des Vereins.

Im Rückblick verlas der Vorsitzende das Protokoll des letzten Jahres, dass noch einmal alle Aktivitäten des Tambourkorps auflistete. Weiterhin freuten sich die versammelten Mitglieder über den positiven Kassenbericht, der eine sehr stabile Finanzlage bescheinigte.

Für das nächste Jahr stehen zwölf fest eingeplante Termine, darunter als Höhepunkt das Sichtigvorer Schützenfest auf dem Programm. Ein Probewochenende ist in Planung.

Wahlen zum Vorstand

Ein Beisitzer stand zur Wahl an sowie der 1. Vorsitzende. Beisitzerin Melanie Oldenburg wurde wiedergewählt. Vorsitzender Friedhelm Kamann stellte sich nach neun Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl. Andreas Oldenburg tritt seine Nachfolge an.

Geehrt wurden Sascha Hunecke für 30 Jahre Mitgliedschaft. Friedhelm Kamann wurde mit dem Kreisverbandsorden in Silber für besondere Verdienste geehrt.