Mit Herzblut zum Erfolg

Warstein..  Als langjährige Tänzerin der Suttroper Karnevalsgesellschaft freue ich mich, in die neue Saison zu starten. Um einen Einblick in das Tanzleben zu verschaffen, sprach ich mit Gina Hölscher. Wir sind schon lange aktiv im Karneval und im tänzerischen Bereich.

Sie erzählte mir, dass sie das Tanzfieber im Alter von fünf Jahren packte, deswegen fing sie in der Minigarde an. Nun ist sie 15 und mit mir zusammen frisch von der Junioren- in die Ü15-Garde gewechselt. Wir „Großen“ trainieren freitags und sonntags jeweils zwei Stunden lang mit Herzblut und Schweiß, um nächstes Jahr genau solche Erfolge feiern zu dürfen wie vergangene Saison.

Ginas persönliche Highlights des vergangenen Jahres, waren der Auftritt bei der im Fernsehen ausgestrahlten Kappensitzung „Westfalen haut auf die Pauke“ und die erfolgreichen Teilnahmen an den Norddeutschen- und Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport. Getreu dem Motto „Wir sind ein Team – Wir gewinnen und verlieren zusammen“ sind wir auf Turnieren angetreten und waren überglücklich, dass wir uns für besagte Meisterschaften qualifizieren konnten. Außerdem sind wir stolz unter den 15 besten Garden Deutschlands zu sein.

33-jähriges Bestehen

Das Tollste an unserer Garde sind die wachsende Gemeinschaft, die ein Gefühl von Zugehörigkeit und Stärke gibt und dass man in den Garden immer wieder neue Freundschaften knüpft.

Als ich ihr sagte, sie solle das Tanzen in Suttrop mit drei Worten beschreiben, antwortete Gina: „Teamgeist, Disziplin und Leidenschaft“.

Zum kompletten Tanzsportbereich der Suttroper Karnevalsgesellschaft zählen die Mini-, Jugend-, Junioren-, Prinzen- und Ü15-Garde. Insgesamt sind wir circa 120 Tänzer und Tänzerinnen, die von 15 Trainerinnen betreut werden. Im Oktober diesen Jahres feiert die SKG ihr 33-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumssitzung. Dort werden wir als Tänzer ein Bestandteil des Programms sein.

Alle Garden bereiten schon die Tänze für die Karnevals- und Turniersaison vor, damit sie pünktlich für die Auftritte fertig sind. Im November gibt es eine Generalprobe, auf der alle Altersgruppen ihre Tänze vorstellen. Das hört sich vielleicht nach Stress an, aber dagegen veranstaltet unser Verein einen „Tag der Garden“ und einen „Spiel- & Spaß-Tag“. Dann werden immer tolle Aktionen unternommen.