Mit dem Fahrrad auf den Spuren des Salzes

Hirschberg..  Das jährliche Anradeln im Kreis Soest findet am Sonntag, 26. April, statt. Der SGV Hirschberg lädt ein, an der geführten Radwandertour der Radwanderfreunde des SGV Erwitte teilzunehmen.

Das diesjährige Motto lautet „Im Zeichen der Salzgeschichte“. Treffpunkt ist vor Anitas Getränkemarkt um 10.30 Uhr. Die Radtour startet in Erwitte gegen 12 Uhr und führt über Westernkotten, Schallern, Schmerlecke und Völlinghausen nach Bad Sassendorf zum Hoffest auf Hof Haulle. Dort besteht Gelegenheit zum Besuch der „Westfälischen Salzwelten“. Am Nachmittag geht es über die „Salzroute“ wieder zurück nach Erwitte mit Ausklang am Heimathof, wo noch einmal Würstchen und Getränke warten. Die Gesamtstrecke umfasst etwa 35 Kilometer.

Für Verpflegung und auch für Fahrtkosten als Mitreisende bitte an etwas Taschengeld denken. Mit der Rückkehr in Hirschberg dürfte gegen 18 Uhr zu rechnen sein.