Das aktuelle Wetter Soest 18°C
Vermisst

Luftballons für vermisste Liesa zum 24. Geburtstag

08.06.2012 | 13:23 Uhr
Luftballons für vermisste Liesa zum 24. Geburtstag
Luftballonaktion für die vermisste Liesa in Werl.Foto: Thomas Nitsche

Werl.   Sie geben die Hoffnung nicht auf. Freunde und Bekannte hatten sich auf dem Marktplatz in Werl getroffen, um für Liesa aus Westönnen Luftballons steigen zu lassen. Über Facebook hatten Regina Jabs und ihr Organisationsteam zu diesem Treffen an Liesas 24. Geburtstag aufgerufen. Seit dem 16. April wird sie vermisst.

Die Polizei vermutet, dass Liesa aus Westönnen einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. So geht auch die ermittelnde Arnsberger Staatsanwältin Sandra Müller-Steinhauer davon aus, dass die bei der Telekom in Dortmund beschäftigte junge Frau ermordet worden ist. Aber die Hoffnung auf ein Wiedersehen ist bei Familie, Freunden und Bekannten noch lange nicht gestorben.

Über Facebook hatten sie sich an Liesas 24. Geburtstag, 7. Juni 2012, auf dem Marktplatz von Werl im Kreis Soest verabredet. Dort haben sie gemeinsam an Liesa gedacht und als Zeichen Luftballons in den Himmel steigen gelassen.

Familie gibt die Hoffnung nicht auf

"Es ist das größte Geschenk für Liesa und ihre Familie, wenn sich endlich jemand melden würde, der sagt, wo sich Liesa befindet. Wer auch immer etwas weiß: bitte meldet euch bei der Polizei. Macht es anonym, aber macht es endlich. Beendet diese grausame Zeit und schenkt der Familie Liesa das zweite Mal", schreibt ein Mitglied der Facebook-Gruppe, in der nach Lisa gesucht wird. Die Gruppe zählt mittlerweile fast 48.000 Mitglieder. Sie alle geben die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Liesa nicht auf.

-art



Kommentare
Aus dem Ressort
Breitbandversorgung bleibt Dauerthema
Schnelles Internet
Drewer, Langenstraße und vielleicht bald Hemmern – das schnelle Internet kommt auch in Rüthens Dörfer. Doch auch die Anforderungen werden größer.
Feuerwehren sollen entlastet werden
Feuerwehr
Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Werner Lohn aus Geseke hat zusammen mit seiner CDU-Kollegin Christina Schulze-Föcking aus dem Münsterland eine Kleine Anfrage an die Landesregierung zur Arbeitsbelastung der Freiwilligen Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen gestellt. „Hintergrund ist der...
Historische Turbinen-Technik im Wasserkraftwerk Wickede
Ruhr-Kraftwerk
Das Wasserkraftwerk Wickede-Warmen versorgt noch immer 1250 Haushalte mit Strom. Es ist schon lange ein Industriedenkmal, von denen es viele an der Ruhr gibt. Die Anlage arbeitet mit einer Original-Turbine und einem Original-Generator aus dem Baujahr 1911. Die Wassermenge steuert der Ruhrverband.
Mehr Natürlichkeit für den Dorfbrunnen
Dorfentwicklung
In Kneblinghausen wird der Dorfbrunnen neu gestaltet. Das Land fördert die Maßnahme zu 90 Prozent, da die Anlage dafür ökologisch an Wert gewinnt.
Zehn neue U3-Plätze im „Zwergenland“
Kita-Umbau
In der Kindertagesstätte in Altenrüthen entstehen zehn weitere Plätze für die Betreuung unter dreijähriger Kinder. Investiert werden insgesamt 120 000 Euro.
Fotos und Videos
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Leben in der Favela Morro dos Prazeres
Bildgalerie
Brasilien 2014