Lottogewinn in Warstein investieren

Hermann Kroll-Schlüter.  war der letzte Bürgermeister der Stadt Belecke und vor 40 Jahren auch der erste der neu formierten Stadt Warstein. Zudem hat er die Region über viele Jahre im Deutschen Bundestag vertreten. Vergangene Woche wurde er für seine Leistungen mit dem Bürgermeister-Wilke-Preis ausgezeichnet.


1 Wenn Sie alle Zeit der Welt hätten?

Dann würde ich reisen und Geschichtsbücher lesen.


2 Ihr erstes selbst verdientes Geld?

Als Lehrling im elterlichen Landwirtschaftsbetrieb.


3 Bei welcher Sportart schalten Sie den Fernseher ab?

Wrestling.


4 Worüber sollte unbedingt mal ein Buch geschrieben werden?

Persönliche Haftung in der Marktwirtschaft, besonders auf dem Finanzmarkt.


5 Welches Gebäude in Warstein wird zu Unrecht übersehen?

Die evangelische Kirche in Belecke.

6 Was haben Sie zuletzt geschenkt bekommen?

Das Buch „Weltordnung“ von Henry Kissinger.

7 Mit welchem Trend können Sie nichts anfangen?

Mit Modetrends kann ich nur wenig anfangen.

8 Sie knacken den Lotto-Jackpot – und dann?

Ich würde das Geld in der Stadt Warstein investieren.

9 Wen möchten Sie einmal treffen?

Papst Franziskus.

10 Ihr Haus brennt und Sie können drei Dinge retten. Welche?

PC und Dokumentenordner. Wenn mit Dingen auch Menschen gemeint sind: Enkeltochter, Tochter und meine Frau.

11 Wenn Sie einen Tag lang Bürgermeister wären, würden Sie...

Ich war Bürgermeister.