Löschfahrzeug wird übergeben

Kallenhardt..  Ende des letzten Jahres konnte die Löschgruppe Kallenhardt ein neues Fahrzeug übernehmen. Die Kameraden sind stolz auf das neue Tanklöschfahrzeug TLF 3000 auf Basis eines Unimogs U 5000. Es ersetzt das 30 Jahre alte TLF 8/18 auf Basis Unimog 1300L. Das neue Fahrzeug ist perfekt ausgerüstet mit einem 3000 Liter großen Wassertank, einer Selbstschutzanlage, einem 120 Liter fassendem Schaumtank, einem Lichtmast und einem Wasserwerfer auf dem Dach, der 1200 Liter pro Minute leistet. Zusätzlich enthält das Fahrzeug eine Waldbrandausrüstung. Das TLF 3000 hat eine Leistung von 218 PS. Es ist hoch Geländegängig und hat ein Gewicht von 14 Tonnen.

Offiziell wird der Unimog am Samstag, 25. April, der Bevölkerung vorgestellt und offiziell übergeben. Um 14 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür der Löschgruppe Kallenhardt mit einer Übung der Jugendfeuerwehr Rüthen. Um 16 Uhr folgt die Übergabe des neuen Fahrzeuges an die Löschgruppe durch Bürgermeister Peter Weiken.

Buntes Rahmenprogramm

Der Nachmittag wird musikalisch vom Tambourcorps „ Einigkeit“ und vom Blas- und Tanzorchester umrahmt. Für die Kinder ist ein buntes Programm mit Wasserspielen, Malwettbewerb, Rollenbahn und Löschübungen vorgesehen. Die Firma Altenwerth zeigt Löschvorführungen. Es wird auch etwas zum Essen und Trinken geben. Am Abend steigt dann eine Party mit DJ. Getreu nach dem Motto: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr, drum geh auch du zur Feuerwehr“ freut sich die Löschgruppe Kallenhardt über viele Besucher am kommenden Samstag.