Lippkamp-Kinder lieferten Idee für Jutta Neuschäfers erstes Kinderbuch

Jutta Neuschäfer ist Mitglied einer Projektgruppe ihres Berufsverbandes, die einen Ratgeber für Eltern und Kinder herausbringen möchte, der sich mit dem richtigen Umgang mit einem Hund (Was kann ich tun, wenn ein Hund in eine Familie kommt, wo es schon ein kleines Kind gibt? Was tun in einer Familie mit Hund, wenn ein Baby unterwegs ist?) beschäftigt.

Der Ratgeber ist in drei Teile gegliedert, der erste, der Kinder bis vier Jahre betrifft, ist abgeschlossen. Der 2. Teil (Kinder von fünf bis acht Jahre) ist in Arbeit. In diesen kommt auch das 1. Kapitel aus Jutta Neuschäfers Buch „Herr Lupus“.

In ihrem Buch hat Jutta Neuschäfer auch eine Widmung für die Kinder der Kita Lippkamp untergebracht, die sie zu dem Buch inspiriert haben. Eine Lesung für die Kindergruppe soll folgen.

„Herr Lupus - Vom großen Glück eines kleinen Straßenhundes“ kann in den Buchhandlungen bestellt werden. Da sie es über Books and Demand veröffentlicht hat, gibt es eine gewisse Wartezeit. „Das Buch wird erst gedruckt, wenn es bestellt wird. Das ist für Hobbyautoren eine gute Sache, weil man selbst nicht so viel investieren muss.“