Liegen und Sofas, Softdrinks und ein Frühstück gefordert

Das neue Prinzenpaar der Allagener Kinder, Lea Lenze und Luca Gosmann, übernahm am Donnerstag die Regentschaft über die Grundschule in Allagen. Mit dreimal kräftigem „Allagen Helau“ und „Schule Helau“ begrüßten die Grundschulkinder und ihre Lehrpersonen den Vorstand der VAK mit dem amtierenden Prinzenpaar Nicole und Christian Schmidt, die Vertreter des Elferrates und Tänzerinnen der VAK Damengarde in der Turnhalle. In ihrer Antrittsrede forderten die beiden Schüler Liegen und Sofas, Softdrinks und ein leckeres Frühstück. Die als Cowboys, Cowgirls, Zorro oder Spiderman verkleideten Grundschüler bekräftigten die Forderungen ihres Prinzenpaares, das unterstützt vom Kinderelferrat souverän die Rede meisterte und anschließend dem kurzweiligen und lustigen Programm der einzelnen Klassen folgte. Der Sketch der ersten Klasse „von Sinnen“ hatte lautes Lachen zur Folge, und auch der Tanz der dritten Klasse „Hokey cokey“ und den „Aschenputtelauftritt“ der Klasse vier beklatschte und bejubelte das großartige Publikum. Die Moderation des närrischen Schul-Programms übernahm Schulleiterin Jutta Wennemann. Sie war als Clown verkleidet. Foto: Elke Köhler