Das aktuelle Wetter Soest 15°C
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen

Lauftreff geht ohne Uhr an den Start

12.11.2007 | 18:06 Uhr

Flerke. "Fünf Sekunden fehlten bis zur Punktlandung", teilt Arno Ridder vom TV Flerke mit. Brigitte Müller und Inge Böckendorf hatten bei den Frauen damit das beste Timing. ...

... Das war bei den internen Meisterschaften vom TV Flerke im Buchenwaldstadion wichtig. Es ging dort nicht um die schnellsten Zeiten, sondern um möglichst wenig Abstand zwischen vorher geschätzter Soll-Laufzeit und der im Ziel gestoppten Istzeit. Walker und Läufer gingen gleichermaßen an den Start und absolvierten fünf oder 10 Kilometer. Bei guten äußeren Bedingungen und natürlich ohne Stoppuhr ging es auf die Strecke. Für das leibliche Wohl, mit Unterstützung von Familie Look und Müller, wurde auch gesorgt. Bei Würstchen und kühlen Getränken wurden dann die erzielten Leistungen diskutiert.



Kommentare
Aus dem Ressort
Kneblinghausen zeigt sich von gastlicher Seite
Marienmarkt
Der Rüthener Marienmarkt lockte. Und nachdem am Samstag das Wetter noch nicht so recht mitspielen wollte, passte am Sonntag alles. Vor allem die Auftritte der jungen Akteure des Spee-Gymnasiums begeisterten. Aber auch die Kneblinghauser, die sich gastlich gaben.
Musikalische Reise um die Welt
Marienmarkt
Seit einigen Jahren locken musikalische Höhepunkte am Samstag Abend zum Rüthener Marienmarkt. Auch in diesem Jahr war es nicht anders. Schnell kam vor der Bühne Stimmung auf, als Axel Fischer Gas gab.
Bundesliga fühlt sich für Paderborn immer noch "saugeil" an
SC Paderborn
Das Spitzenspiel des dritten Spieltags der Fußball-Bundesliga fand in Paderborn statt: Bei der Partie zwischen den beiden Aufsteigern SC Paderborn und 1. FC Köln gab es zwar keine Tore, zufrieden waren die Klubverantwortlichen am Ende trotzdem - schließlich sind beide Teams weiterhin ungeschlagen.
In Marienmarkt fließt viel Herzblut
Volksfest
„Immer weiter so“, mit diesen drei Wörtern drückte Lothar Hopp, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Rüthen bei der Eröffnung des Marienmarktes aus, was er sich für die Zukunft des Volksfestes wünscht. Genaugenommen war darin ein „großes Lob“ enthalten – für die Stadt Rüthen als Veranstalter, für...
Grandioses Nightglow zum Montgolfiade-Finale in Warstein
WIM-Finale 2014
Die 24. Warsteiner Montgolfiade hat ein grandioses Finale hingelegt. Mehr als 100 Ballone gingen am letzten Tag in die Luft. Glanzpunkt am Samstagabend war das spektakuläre Nightglow mit 25 Ballonhüllen und den Sonderformen Tom und Polly. 31 000 Besucher staunten über ein fulminantes Höhenfeuerwerk.
Fotos und Videos
Nightglow-Finale in Warstein
Bildgalerie
WIM 2014
WP-Mobil auf dem WIM-Gelände
Bildgalerie
WIM 2014