Kreative Elferrats-Torte als besonderes Dankeschön

Suttrop..  Zur Jahreshauptversammlung der Suttroper Karnevalsgesellschaft begrüßte am Freitag Präsident Carsten Bittner die zahlreich erschienenen Narren: Nach einer tollen Session galt es nun, Formalitäten abzuwickeln sowie Vorstandswahlen und Ehrungen durchzuführen.

Viel Positives konnte Hendrik Schasse vom Tanzsport berichten: „Die bisher erfolgreichste Session liegt hinter uns“, stellte er noch einmal die Teilnahme der Jugend-, Junioren- und Aktivengarde an Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften heraus sowie Mini- und Prinzengarde, die sich ebenfalls wieder mit großem Erfolg auf den heimischen Bühnen präsentierten.

Nachdem Sitzungs- und Vizepräsident Klaus Hölscher bereits während der Kappensitzung im Februar offiziell verabschiedet worden war, dankte Bittner ihm auch noch einmal im Zuge der Generalversammlung für sein unermüdliches Engagement im Verein: Als Dankeschön bekam Hölscher eine Torte mit einer Elferratsmütze sowie eine Karikatur mit Darstellung seiner selbst.

Antonius Herting ist neuer „Vize“

Mit dem nächsten Tagesordnungspunkt standen die Vorstandswahlen an: Antonius Herting wurde zum Vize-Präsidenten gewählt, Geschäftsführer ist nun Matthias Mues. Für eine weitere Amtsperiode bleibt Hendrik Schasse im Amt des Tanzsportleiters, Thorsten Rath im Amt des zweiten Beisitzers.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Friedrich Meier, Lothar Koß, Reinhold Risse, Mechthild Mertens, Uwe Bigge, Thomas Dohle, Thomas Kemper, Christian Wied, Doris Figlak, Dietmar Beukenbusch, Petra Beukenbusch, Ralf Bittner, Andreas Klingler, Günter Lehmann und Friedhelm Schannath. Für langjährige Elferratstätigkeit wurden Klaus Hölscher für 22 Jahre sowie Matthias Mues für 16,5 Jahre mit dem SKG-Orden ausgezeichnet. Ein Dank Bittners galt in diesem Zuge dem Ordensponsoren Laurentius Luttermann.

Einige weitere Dinge gab es zu besprechen, so werde eine Beitragsanpassung von 20 auf 24 Euro erforderlich. Außerdem ließ Bittner das Jahr 2014 noch einmal mit den Höhepunkten der Session Revue passieren und verlas die Siegerehrung des Rosenmontagsumzuges bei den Fußgruppen (3. Platz: Stammtisch Z.T.Z.T & Co., 2. Platz: Ulk Kapelle, 1. Platz: Nur Sie & Co.).

Außerdem wies er noch einmal alle Mitglieder auf das bevorstehende Jubiläumsjahr hin, dann feiert die SKG ihr 33-jähriges Bestehen. Am 24. Oktober wird im Zuge dessen eine Jubiläumssitzung mit anschließender Party stattfinden. Außerdem ist am 3. Mai eine Fototermin mit den rund 190 Aktiven der Karnevalsgesellschaft am Schloss Körtlinghausen geplant.