Korps spielt Musicals und Märsche

Altkreis Lippstadt..  Kreisschützenoberst Bernhard Adams gerät regelrecht ins Schwärmen, wenn er an das Benefizkonzert denkt, das das Heersmusikkorps 2 aus Kassel am Donnerstag, 5. Februar, in der Schützenhalle in Bad Westernkotten gibt. „Dieses Musikkorps ist mit das Schönste, was ich jemals gehört habe. Es hat einen hervorragenden Ruf in der Region“, sagt er und wünscht sich, dass viele diesen Musikgenuss am kommenden Donnerstag teilen möchten. Dies hat noch einen zweiten, besonderen Grund neben dem Klangerlebnis: Der Erlös des Konzertes ist für den Verein Nachbarn in Not bestimmt. Dieser feiert sein 20-jähriges Bestehen.

Einer der drei Gründer und Partner ist neben dem Kreissängerbund und dem Kreisverband des Volksmusikerbundes der Kreisschützenbund Lippstadt, dem der Altenrüthener Bernhard Adams vorsteht. Die Schützen machen den Auftritt des Heeresmusikkorps und daraus resultierenden Erlös dem Hilfsverein quasi zum Geburtstagsgeschenk. Das Programm, das die Zuhörer in Bad Westernkotten erwartet, schlägt einen weiten Bogen. Beschreiben lässt sich das Spektrum mit M und M: Musicals und Märsche. Auszüge aus „Die Schöne und das Biest“ und „My Fair Lady“ stehen ebenso auf dem Programm wie der „Marsch der Soldaten des Robert Bruce“, ein Favorit und Geheimtipp Bernhard Adams. Opernmelodien und Jazzklänge finden sich aber ebenfalls im Repertoire des Orchesters und so auch auf dem Programm des kommenden Konzertes.

Geleitet wird das Heeresmusikkorps von Oberstleutnant Dr. Christian Blüggel, der auf eine fast 20-jährige Erfahrung zurückblicken kann. Nach diversen Stationen seiner Musikerkarriere steht er seit Juni vergangenen Jahres an der Spitze des Heeresmusikkorps Kassel. Mitwirkender ist dort auch ein heimischer Musiker: Daniel Schirk aus Altenrüthen.

Karten im Vorverkauf

Einlass zu dem Konzert ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Vor Beginn und in der Pause werden die Gäste mit Getränken bewirtet.

Karten gibt es bereits zum Preis von 12 Euro (Abendkasse 15 Euro) bei den Zweigstellen der Volksbank Anröchte, der Volksbank Hellweg in Belecke und Warstein, der Volksbank Störmede sowie der Volksbank Lippstadt (Hauptstelle sowie Erwitte und Geseke). Außerdem gibt es sie bei den Vorstandsmitgliedern des Kreisschützenbundes Lippstadt. Zusätzlich bietet der Kreisschützenbund einen Bestellservice an. Nach Überweisung auf das Konto mit der IBAN 67416624654208117901 bei der Volksbank Störmede mit Angabe der Adresse werden die Karten zugeschickt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE