Kino in der Kulturscheune

Bad Sassendorf..  Jeden Dienstag um 19.30 Uhr verwandelt sich in diesem Jahr die Kulturscheune in einen gemütlichen Kinosaal. In Kooperation mit dem Veranstaltungszentrum „Alter Schlachthof“ werden dann ausgewählte Filme gezeigt.

Den Anfang macht am Dienstag, 6. Januar, um 19.30 Uhr der Film „Ziemlich beste Freunde“: Seit er bei einem Gleitschirmflug abgestürzt ist, ist Philippe (François Cluzet) vom Kopf abwärts gelähmt. Als er einen Pfleger sucht, steht der aus dem Gefängnis entlassene Driss (Omar Sy) in seinem Wohnzimmer. Dessen unbekümmerte, lockere Art fasziniert Philippe. Driss krempelt nach und nach das Leben des Adeligen um und zwischen beiden entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft.

Neuer Baustein im Programm

„Auf diesen neuen Baustein im Veranstaltungsprogramm freuen wir uns besonders“, erzählt Keusch-Prohaszka – „Die Kulturscheune bietet dafür die perfekte Größe und den perfekten Rahmen. Wir werden die Kinoabende außerdem teilweise kulinarisch begleiten.“ Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Weitere Filme im Januar: „Lunchbox“ (13. Januar), „Exit Marrakech“ (20. Januar) und „Sein letztes Rennen“ (27. Januar).