Kinder lernen Wahrscheinlichkeitsrechnung an der Uni

Habt ihr schon einmal etwas vom „Ziegenproblem“ oder der „Würfelschlange“ gehört? Falls nicht, könntet ihr ja demnächst einmal in der KinderUni am Campus in Lippstadt vorbeischauen. Dort erfahrt ihr dann, was es damit auf sich hat. Wir können euch schon einmal verraten: es geht um Stochastik. Stochastik ist ein anderes Wort für Wahrscheinlichkeitsrechnung und hat mit Mathematik zu tun. Und Mathematik muss ja nicht immer langweilig sein. In der KinderUni könnt ihr wie die Studenten im Hörsaal Platz nehmen. Professor Gehrs erklärt euch dann, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass eure Eltern im Lotto gewinnen. Die Chance ist nämlich nur ganz gering. Es wird auch darum gehen, welche Glücksspiele eigentlich fair sind und wann es sich überhaupt lohnt mitzumachen. Gemeinsam schaut ihr euch dazu ein paar spannende Beispiele an. Veranstaltet wird diese KinderUni von der Hochschule Hamm-Lippstadt und ist für Kinder von der 4. bis zur 7. Klasse geeignet. Der Kursus findet am Montag, den 23. Februar von 16.30 bis 18 Uhr statt. Ihr trefft euch an der Dr. Arnold-Hueck-Straße 3 am Campus in Lippstadt. Eure Eltern sollten euch vorher für diesen Kurs anmelden und nicht vergessen, auch euer Alter mit zu nennen. Die Teilnahme kostet vier Euro. Anmeldungen bei der Volkshochschule Lippstadt, Barthstraße 2, per Karte aus dem Programmheft, per Fax an 02941/289528 oder im Internet unter www.vhs-lippstadt.de. Foto: WP