Jugendarbeit setzt Zeichen für bunte Vielfalt

Warstein..  Der Arbeitskreis Offene Türen, in dem auch der Kinder- und Jugendtreff „Alte Liobaschule“ in Warstein aktiv mitwirkt, organisiert für Samstag, 30. Mai, eine kreisweite Aktion zum Tag gegen Homophobie. Unter dem Motto „be different“ lädt er zu einem Aktionstag ein, der von 16 bis 20 Uhr auf dem Petri-Kirchhof in Soest stattfindet.

Passend zum Thema gibt es Aktionen für Kinder und Jugendliche. Auf einer Bühne präsentieren sich Bands und Musiker aus dem Kreis Soest, für Action steht ein Bungee Run zur Verfügung. Die Cocktailbar „Katerfrei“ schenkt alkoholfreie Cocktails aus und ein Stand mit bunten Cupcakes sorgt für das leibliche Wohl. Kreativ wird es an einer Fotowand mit der Möglichkeit sich zu verkleiden und fotografieren zu lassen und an einem Kinderschminkstand. Um ein persönliches Zeichen für die bunte Vielfalt zu setzen kann man seinen Handabdruck auf ein Banner drucken und bei der Luftballonaktion mitmachen. Damit will die Jugendarbeit zeigen, dass sie für ein vielfältiges Miteinander im Kreis Soest steht – egal welche sexuelle Orientierung man hat.