Das aktuelle Wetter Soest 2°C
EM 2012

Italienische Nacht in Soest und Lippstadt - 8000 Besucher beim Public Viewing

29.06.2012 | 03:49 Uhr
Funktionen
Die Provokationen haben nichts genützt: Deutschland ist raus, Italien im Finale.Foto: Hartwig Sellmann/WNM

Kreis Soest.  Aus und vorbei: Das Sommermärchen der Fußball-EM 2012 aus deutscher Sicht endete in einer italienischen Nacht. Auch im Kreis Soest war die Enttäuschung groß. Vor dem Anstoß herrschte aber noch eine tolle Stimmung

Mit 1:2 (0:2) haben die Jungs der DFB-Elf das Halbfinale der Europameisterschaft gegen Italien in Warschau verloren. Auch im Kreis Soest war die Enttäuschung über das Ausscheiden groß. Es herrschte Katerstimmung, weil Deutschland nicht das Finale erreichte.

Die Fans strömten zum Public Viewing in den Alten Schlachthof und in die Stadthalle nach Soest. Sensationell war auch die Begeisterung in Lippstadt. Vor der Großleinwand auf dem Rathausplatz fieberte das Publikum mit der deutschen Mannschaft.

Menschenmassen mit schwarz-rot-goldenem Outfit strömten in die südliche Schützenhalle und drückten den Jungs von Bundestrainer Jogi Löw die Daumen. Alles umsonst – nach 90 Minuten triumphierte Italien. Einige Tränen flossen auf deutscher Seite nach dem „Rudelgucken“. Doch fair gratulierten die Lippstädter den italienischen Mitbürgern am Rathausplatz zum Sieg. Herzliche Gesten spielten sich ab. Und alles blieb friedlich in der Italien-Nacht.

EM-Party in Soest und Lippstadt

Insgesamt zählte die Polizei auf den größeren Events im Kreis Soest rund 8000 Besucher beim Public-Viewing. Nach dem Spiel kam es in Soest und Lippstadt zu Autokorsos. In der größten Stadt des Kreises waren es die glücklichen Fans von Italien, die den Verkehr in der Innenstadt zeitweise blockierten. Nennenswerte Zwischenfälle gab es jedoch nicht. Ein friedliches Fußballfest bei dem aber so manchem deutschen Fan die Laune am Feiern verloren gegangen ist.

Hartwig Sellmann

Kommentare
Aus dem Ressort
41-Jährige aus Rüthen stirbt bei Unfall auf glatter Fahrbahn
Eisglätte
Auf spiegelglatter Fahrbahn verlor eine Frau aus Rüthen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.
Bei Schnee Hobelspäne gestreut - Gericht verurteilt Mieterin
Gericht
Hobelspäne aus Holz mögen umweltfreundlich sein: als Streusalz-Ersatz taugen sie aber nicht unbedingt. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden.
Verschiedene Kanäle bedienen
Innenstadt
Lippstadt hat eine attraktive Innenstadt zum Einkaufen und Bummeln. Das finden jedenfalls die Kunden, die im Rahmen einer bundesweiten Untersuchung...
„Schulgelände selbst vermarkten“
Politik
Nachdem zwei Verkaufsversuche gescheitert waren, führt nach Ansicht von Bürgermeister Peter Weiken kein Weg um einen Abriss des Gebäudes der...
13 000 Stunden für das Ehrenamt
Caritas
89 Helfende zählt die Rüthener Caritas. 2014 leisteten sie 13 000 Stunden für im Möbellager oder bei Mahl und Zeit. Im Flüchtlingsheim ist ihre Hilfe...
Fotos und Videos
Grobe Prinz in Rüthen
Bildgalerie
Karneval
Franziskaner verlassen Werl
Bildgalerie
Religion
Ruhrpott-Pärchen siegt in Soest
Bildgalerie
Silvesterlauf
Reinhard Horn zu Gast in Rüthen
Bildgalerie
Weihnachtskonzert
article
6821455
Italienische Nacht in Soest und Lippstadt - 8000 Besucher beim Public Viewing
Italienische Nacht in Soest und Lippstadt - 8000 Besucher beim Public Viewing
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/italienische-nacht-in-soest-und-lippstadt-8000-besucher-beim-public-viewing-id6821455.html
2012-06-29 03:49
EM 2012,Fußball,Public Viewing,Kreis Soest,Lippstadt,Alter Schlachthof,Rathausplatz,Deutschland,Italien,Fussball,Soest
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen