Historischen Rosen Platz bieten

Warstein..  Die „fünfte“ Jahreszeit im Garten beginnt im Monat Juni: die Rosenzeit! Keine Blume ist weltweit beliebter als die Rose, die Königin der Blumen. Diese Bezeichnung erhielt sie bereits 600 Jahre vor Christus in einem Gedicht der griechischen Dichterin Sappho.

Die Begeisterung für diese Pflanze ist ungebrochen und wächst stetig an. Ende Mai blühen bereits die ersten historischen Rosen mit unbeschreiblichen Düften. Die alten Rosen sind besondere Gartenschätze aus vergangenen Tagen, denn ihre Farben und Formen sind einzigartig.

Viele Sorten unter ihnen sind nur ein Mal blühend, das heißt, sie blühen zwischen sechs und acht Wochen lang im Garten. Heute möchten jedoch die meisten Gartenbesitzer mehrfach blühende – auch hier bietet der Markt eine große Vielfalt an wunderschönen Rosen. Bei der Wahl der passenden Rose sollten Hobbygärtner überlegen, ob nicht doch ein Platz für eine historische Rose im Garten vorhanden ist. Viele benötigen nicht unbedingt einen vollsonnigen Platz im Garten oder dem Balkon, die meisten vertragen auch einen halbschattiges Plätzchen! Rosen brauchen neben dem richtigen Standort auch einiges an richtiger Pflege – hier beraten aber gerne alle Fachleute.