Hirschberger Karnevalisten starten mit Weiberball in heiße Phase der Session

Hirschberg..  Auch Hirschbergs Narren starten am Fastnachtsdonnerstag in die heiße Phase der diesjährigen Karnevalssession. „Drache Siup“ und „Hirschberg Helau“ heißt es dann an diesem 12. Februar zuerst am Nachmittag beim Besuch der Karnevalsgesellschaft mit ihrem Präsidenten Rainer Ifland, dem Elferrat und den zwei Prinzenpaaren der Bergstadt im Kindergarten „Drachennest“.

Schlag auf Schlag geht es dann weiter mit dem „Rabatz am Platz“ ab 16 Uhr vor dem Vereinslokal „Sauerländer Hof“ bei kalten und warmen Getränken sowie beliebter Karnevalsschlager mit Schunkeln, Lachen und Feiern. Hier findet dann auch um 17 Uhr das traditionelle Aufhängen vom „Hoppeditz“ statt, der Hirschberger Symbolfigur im Karneval, die über das karnevalistische Treiben am Giebel des Vereinslokals bis zum Verbrennen am „Veilchendienstag“ über den Drachenfels wacht.

Sichere Hin- und Rückfahrt

Der Höhepunkt des Tages findet dann am Abend mit dem Weiberball ab 19.30 Uhr mit der bekannten Live-Band „Korn & Co.“, bei super Stimmung mit fetziger Musik und bester Verpflegung bis in den frühen Morgen in der Hirschberger Schützenhalle statt.

Auch in diesem Jahr sorgt wieder der Shuttle-Bus-Service für drei Euro pro Fahrt und Person für eine sichere und bequeme Hin- und Rückfahrt ins gesamte Stadtgebiet. Die Rückfahrten finden jeweils um 1 Uhr, 2 Uhr und 3 Uhr statt.

Vor der Party an Weiberfastnacht fahren die Shuttle-Busse folgende Haltestellen im Stadtgebiet an:

Bus Nr. 1: Belecke – Warstein – Hirschberg

20 Uhr Busbahnhof, Belecke

20.02 Uhr Silbkestraße, Belecke

20.03 Uhr Lanfer, Belecke

20.07 Uhr Eisenhammer, Warstein

20.09 Uhr Hotel Hölter, Warstein

20.10 Uhr evangelische Kirche, Warstein

20.12 Uhr Marktplatz, Warstein

20.15 Uhr Eichsgen, Warstein

20.22 Uhr Schützenhalle, Hirschberg

Bus Nr. 2: Kallenhardt – Suttrop – Warstein – Hirschberg

19.55 Uhr Hotel Knippschild, Kallenhardt

20.07 Uhr Kirche, Suttrop

20.12 Uhr Marktplatz, Warstein

20.15 Uhr Eichsgen, Warstein

20.22 Uhr Schützenhalle, Hirschberg

Bus Nr. 3: Mülheim – Sichtigvor – Allagen – Niederbergheim – Hirschberg

20 Uhr Pieperhof, Mülheim

20.02 Uhr Von-Plettenberg-Straße, Mülheim

20.04 Uhr Neue Straße, Mülheim

20.06 Uhr St.-Georg-Straße, Sichtigvor

20.08 Uhr Rofuhr, Sichtigvor

20.10 Uhr Möhnebrücke, Allagen

20.12 Uhr Dorfstraße, Allagen

20.14 Uhr Schrewenfeld, Allagen

20.15 Uhr Dorfplatz, Niederbergheim

20.25 Uhr Schützenhalle, Hirschberg

Herzlich einladen möchte die Karnevalsgesellschaft Hirschberg auch wieder zum traditionellen Kinderkarneval. An Rosenmontag, 16. Februar, erwartet alle Kinder und natürlich auch Eltern und Großeltern ab 11 Uhr ein bunt gemischtes Programm bei freiem Eintritt. Mit großer Spannung wird der karnevalistische Nachwuchs der Bergstadt dann „Frank und seine Freunde“ erwarten, mit denen überall getanzt, gesungen und gelacht werden darf.

Musikalische Reise

Der sympathische Kindermusiker Frank Acker und seine zwei besten Freunde Prinzessin Mikidoo und das kuschelig bunte Zappeltier touren seit 2009 durch Deutschland und machen an diesem Rosenmontag in der Hirschberger Schützenhalle Halt, um dort für super Stimmung zu sorgen. Mit seiner Show bezaubert Frank auf Anhieb Jung und Alt und nimmt das gesamte Publikum mit auf eine musikalische Reise, die jedem gefallen wird.