Heimatpflege im Kreis Soest

Kreis Soest..  Die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes „Heimatpflege im Kreis Soest“ (HeiKS), die Kreisheimatpfleger Peter Sukkau jetzt vorgelegt hat, hält auf 20 Seiten eine bunte Themenmischung bereit. Den größten Raum nimmt diesmal der Beitrag „Wickede (Ruhr) und seine heutigen Ortsteile vor, im und nach dem I. Weltkrieg“ von Werner Neuhaus, Sundern, ein.

Weitere Themen sind die Frühjahrstagung 2015 der Heimatvereine und Ortheimatpfleger, das Backhaus in Geseke-Mönninghausen, das Naturschutzgebiet Salzbrink bei Soest, der neue Ortsheimatpfleger für Bad Sassendorf und die Ausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!“.

Buchbesprechungen runden die Themenpalette ab. Das Heft Nr. 26 - Mai 2015 ist bereits an die Heimatvereine und die Ortsheimatpfleger versandt worden.