„Gut Holz“ bei den Kegelstadtmeisterschaften

Warstein..  Zum 26. Mal heißt es in diesem Jahr für Hobbykegler, Freizeitkegelclubs, neu zusammengesetzte oder alteingesessene Gruppen sowie für Paar- und Einzelkegler: Die Kegelstadtmeisterschaften stehen an. Das „O-Team“ um Hubert Junker, Matthias Ebers, Reinhold und Britta Fuhrmann, Jürgen Süßenbach, Sonja Exner, Annette Zaminer, Birgit Niemeier und Ralf Hetzel freut sich über jeden Teilnehmer von den Kegelbahnen des Stadtgebiets. Auch werden sie im Umkreis von 100 Kilometern Gastkegelclubs anfahren, um diesen ebenfalls die Teilnahme zu ermöglichen.

Die Eröffnung des Wettbewerbs findet an diesem Sonntag, 11. Januar, um 11.15 Uhr auf der Kegelbahn des Alten Landtags statt. Ortsvorsteher Dietmar Lange wird mit dem ersten Wurf in die Vollen die Stadtmeisterschaften einläuten, enden werden diese am 22. März. Mit der mittlerweile legendären Keglerparty wird die Veranstaltung mit der Siegerehrung, Musik, Tanz, Unterhaltung und einer Lightshow am 18. April in der Schützenhalle Allagen ihr traditionelles Ende finden. Eingeladen dazu sind jetzt schon einmal alle interessierten Bürger – „Wir freuen uns über jeden Gast“, so das O-Team.

Dank an Sponsoren

Ein großer Dank der Organisatoren gilt den Sponsoren Warsteiner Brauerei und Welcome Hotels, Warsteiner Taxi Service, Dorf Münsterland und Volksbank Hellweg eG für die tatkräftige Unterstützung.

Wie immer gibt es zahlreiche Preise zu gewinnen: Für Club-, Einzel- und Paarkegler winken bei einer erfolgreichen Teilnahme Urkunden und Preisgelder. Beim Keglerball wird es außerdem eine Tombola mit insgesamt 500 Preisen sowie eine Sonderverlosung mit fünf sehr hochwertigen Preisen, unter anderem einem Fernseher, einer Ballonfahrt, einem Reise- oder Hotelgutschen, geben.