Große Vorfreude auf Musical-Projekt 2016

Der Gemischte Chor Belecke freut sich über drei Neuaufnahmen
Der Gemischte Chor Belecke freut sich über drei Neuaufnahmen
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Rückschau auf 2014 bei Jahresversammlung des Gemischten Chores. Positive Bilanz der Mitgliederzahl

Belecke..  In der Jahresversammlung des Gemischten Chores blieb im Stammlokal „Deutsches Haus“ kein Stuhl mehr frei. Vorsitzende Eva Schulte zeigte sich hoch erfreut. Dass es aber an diesem Abend so eng war, kann aber in der nahen Zukunft Probleme aufwerfe,; denn alle Chormitglieder und die etwa 15 Sängerinnen und Sänger, die im Projektchor schnuppernd mitsingen, waren nicht anwesend.

Singen ein schönes Hobby

Wenn nun alle zu den Proben kommen, was dann? Der Wirt wird anbauen müssen, wurde geulkt. „Dieser Zulauf zeigt uns, dass wir mit unserem Singen ein schönes Hobby pflegen,“ hielt Eva Schulte fest, die Dirigent Markus Loesmann entschuldigte, der erkrankt war. Die musikalische Rückschau sowie die Vorschau mussten daher entfallen. Aber das Großprojekt des Musicals „Amazing Grace“ von Andreas Malessa (Libretto) und Tore W.Aas (Musik) ist bereits ausführlich besprochen worden, die Proben dazu laufen, obwohl die Premiere erst im Jahr 2016 stattfinden wird.

Rückschau hielt Eva Schulte, in dem sie das November-Konzert in der Neuen Aula als einen herausragenden Höhepunkt in der Chorgeschichte nannte: „Es war eines unserer größten Erfolge.“ Im Jahr 2014 hatte der Chor allerdings wenige Termine wahrzunehmen. Diese seien aber „sehr bewegt“ gewesen, so Eva Schulte. In diesem Jahr steht zunächst das Zusammenwirken mit allen Chören an, nämlich am 21. März in der Neuen Aula bei „Warstein singt“.

Was in der Chorgeschichte bisher nicht oft anstand, ist die große Freude, eine Grüne Hochzeit mitfeiern zu dürfen. Chormitglied Christina Herbst hat zu ihrem Polterabend nach Madfeld, 25. April, eingeladen.

Eine Woche später, 30. April, wird der Chor dann das Brautamt in der St.Johannes-Kirche mit gestalten. Schon jetzt wurden bereits Liedbeiträge vorgeschlagen, wie das „Halleluja, Amen“ und „Das tägliche Brot.“

Ämter einstimmig bestätigt

Bei den turnusmäßigen Wahlen wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt: Dagmar Schürmann als 2. Vorsitzende, Elisabeth Stemper als 2.Schriftführerin, Olaf Willecke als Kassierer. Für den aus dem Beirat ausscheidenden Helmut Wessel traten als nachfolgende Kandidatinnen Anna Schulte, Bernadette Henneböhl und Sabine Cruse an. Letztere erhielt die meisten Stimmen. Elke Westhoff und Eva Lüning verstärken neu den Alt, und Sigrid Litfinski reiht sich unter dem Sopran ein.

50-jährige Jubilare geehrt

Im Projektchor singen zunächst einige Anwärter mit. Helmut Wessel und Josef Finger singen 50 Jahre in Chören. Ihre Ehrung erfolgt im Belecker Männerchor. Unter dem Beifall aller wurde engagierten Sängerinnen und Sängern gedankt, die in einem „Zusatzjob“ wirken: der Pressesprecherin Susanne Heppe, dem Archivar Rudolf Kommer, der großartige fotografische Dokumentationen schaffe sowie den „unermüdlich für uns wirkenden“ Notenwartinnen Sabine Cruse und Regina Grewe. Für alle werde eine Übungs-CD zum Musical „Amazing Grace“ bestellt.