Gemeinsam Licht in die Vergangenheit bringen

Der Kinderbuchtipp von Angelika Krüger heißt heute „Jimmi Nightwalker - Das Geheimnis von Nr. 7“. Es ist der dritte von vier Bänden um den geheimnisvollen, außergewöhnlich begabten Jimmi Nightwalker: Jimmi ist plötzlich bei JoJo aufgetaucht. Er hat sein Gedächtnis verloren. JoJo und seine Freunde versuchen, ihm dabei zu helfen, Licht in seine Vergangenheit zu bringen. Dabei erleben sie viele aufregende Abenteuer. In diesem Band führt eine Spur die Freunde in den Hamburger Hafen. Dort treffen sie auf alte Bekannte: die Kakamura-Brüder, die Jimmi schon lange verfolgen. Nur mit einem Trick können sie diese abschütteln, um weiter nach einem roten Schiff zu suchen, das für Jimmi eine große Rolle spielt. Doch kaum haben sie es entdeckt, machen sie eine erschreckende Entdeckung und werden im Laderaum eingesperrt…Ob die Geschichte gut ausgeht? Lies es selbst. Das Buch ist so spannend geschrieben, dass man es kaum aus der Hand legen möchte. Man möchte unbedingt erfahren, was es mit Jimmi auf sich hat und welche Rolle die Kakamura-Brüder spielen. Ich empfehle Dir, die vier Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen, damit Du der Handlung gut folgen kannst. Mädchen und Jungen ab 8 Jahren, die gerne spannende Bücher lesen, werden viel Spaß mit dem Band (gibt es in der Stadtbücherei in Belecke) haben. Die Daten: Banscherus, Jürgen: Das Geheimnis von Nr. 7. - cbj 2010. - 109 S. - ISBN 978-3-570-13578-5. - 7.99 €