Geheimnis um das neue „Wispeltener“ Kinderpaar wird gelüftet

Wer werden die Nachfolger von Max Möller dem I. und Theresa Cruse-Völker der I.?Seid ihr schon neugierig, wer das neue Kinderprinzenpaar der KG Wispelten wird? Bis zum Sonntag, 1. Februar, müsst ihr euch noch gedulden. Dann wird das Geheimnis ab 14.31 Uhr im Niederbergheimer Hasenhaus gelüftet. Auf euch wartet dann die 23. Kinderkappensitzung der KG Wispelten mit einem närrischen Programm. Außerdem gibt’s die Abschiedsrede von Max, der danach als neuer Vizepräsident eingeführt wird. Gemeinsam mit Kinder-Präsidentin Ida Schröder wird Max danach das Programm der Kinder moderieren. Freuen dürft ihr euch auf schöne, bunte und spektakuläre Tänze der beiden Wispeltengarden, aber auch der Kindergarde Allagen und Hirschberg und den Tanz der Kindergartenkinder freuen. Neben „Melanie mit ihrem Ferienprogramm“ glänzen die „Ölbergkinder mit einem Räuberstück“. Einlass ist ab 13.30 Uhr. Getanzt und vorbereitet wird dann schon fleißig in der Schützenhalle. Die 13 Tänzerinnen der kleinen Wispeltengardei m Alter von fünf bis zehn Jahren studieren einen Showtanz mit ihren Trainerinnen Miriam Franke und Gabi Schannath ein. Und auch die Große Wispeltengarde wird das Publikum wieder besonders erfreuen. Der Eintritt am Sonntag ist für euch Kinder frei. Eure Eltern zahlen drei Euro. Nach dem sehr begehrten Bonbonwerfen werdet ihr wie im letzten Jahr auf der Bühne erwartet.