Festwochenende zum 90-Jährigen

Oestereiden..  Die Musiker des Tambourkorps Oestereiden haben sich für die nächsten Wochen ein strammes Probenprogramm vorgenommen. So sind neben den regulären wöchentlichen Proben im Januar und Februar zwei zusätzliche Übungsnachmittage für Intensivproben geplant. Grund dafür ist das anstehende Vereinsjubiläum, welches vom 24. bis 26. April auf dem Schützenplatz in Oestereiden stattfinden soll. An besagtem Wochenende will der Verein, der derzeit aus knapp 70 aktiven Musikern und rund 250 passiven Mitgliedern besteht, seinen 90. Geburtstag feiern.

Beginn mit Fete im Festzelt

Beginnen soll das Jubiläumswochenende am Freitag, 24. April, mit einer Zeltfete. Am Samstagabend soll dann nach einem kurzen Festumzug durch den Ort der offizielle Festakt mit anschließenden Festball stattfinden. Mit einem musikalischen Frühschoppen soll das Fest dann am Sonntag ausklingen.

Damit die Feier des 90-jährigen Bestehens ein voller Erfolg wird, hoffen die Musiker auf aktive Unterstützung durch die ganze Dorfbevölkerung. Zahlreiche befreundete Musik- und Schützenvereine haben bereits ihre Teilnahme am Jubiläumsfest des Tambourkorps zugesagt.