Fankultur

Es gibt sie ja wirklich: Die Menschen, die in aller Frühe aufstehen, um ihren Idolen ganz nah zu sein. Diese Art der Fankultur hat ganz eigene Auswüchse. Da sind die Fußballfans, die stundenlang am Trainingsgelände „ihres“ Vereins darauf lauern, dass ihr heimlicher Held des Platzes ihnen im Vorbeigehen schnell eine Autogrammkarte unterschreibt oder sogar für ein gemeinsames Selfie posiert. Spätestens seit den Beatles gibt es Tausende von jungen Mädchen, die an Hintereingängen von großen Konzertarenen warten, um wenigstens einen kurzen Blick auf ihren heiß geliebten Star zu erhaschen – manchmal auch durchaus mehr.


Ich muss ja sagen, dass ich derartige Fantreue bisher nie bewiesen habe. Gut, ich habe als Zwölfjährige einmal meine Freundin Mariella zu einem „Fan-Event“ von „Verbotener Liebe“ in den Panorama-Park begleitet – ohne irgendeinen der Darsteller zu kennen. Es war also wohl eher ein Freundschafts- als ein Fanbeweis, dass ich damals mitgefahren bin. Auch bei den Konzerten Jahre später gehörte ich nie zu den Besuchern, die ganz vorne an der Eingangskontrolle stehen, um dann wie verrückt loszustürmen, nur, um einen Platz in der allerersten Reihe zu bekommen.


Ein Autogramm habe ich als 15-Jährige in Iserlohn gejagt – und bekommen: Auf meinem frisch eingegipsten Arm unterschrieb 2002 der Frontsänger der Band „Fool’s Garden“. Der unleserlicher Schriftzug verschwand mit dem Gips jedoch wenige Wochen später einfach im Müll.


Sie sehen: Ich bin nicht unbedingt das, was man einen treuen Fan nennt. Jetzt kommt das Aber. Ich habe so eine leise Ahnung, dass ich diesen Sommer zu einem Fan erster Klasse werde. Ich werde unfassbar früh aufstehen, mir mit meiner Freundin Stunde um Stunde an irgendeiner Straßenabsperrung um die Ohren schlagen und vermutlich hundert Mal überprüfen, ob mein Fotoapparat noch genügend Akkuleistung hat. Und das alles „nur“, weil eine 88-Jährige nach Berlin kommt.


Wenn es um die britische Königin Elisabeth geht, bin ich halt doch vermutlich einfach nur ein wenig verrückt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE