Fahrradbus fährt Extratour

Der Fahrradbus
Der Fahrradbus
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Der FahrradBus R51, der immer sonntags auf der Strecke zwischen Warstein – Belecke – Allagen – Körbecke und Soest unterwegs ist, legt am 19. Juli eine Extratour ein.

Warstein/Möhnesee..  Für Fahrradfreunde aus dem Bereich Warstein und Möhnesee gibt es eine gute Nachricht: Der FahrradBus R51, der immer sonntags auf der Strecke zwischen Warstein – Belecke – Allagen – Körbecke und Soest unterwegs ist, legt am 19. Juli eine Extratour ein. Denn an diesem Tag wird zwischen Soest und Hamm wieder das allseits beliebt Sattelfest gefeiert, eine der größten Radveranstaltungen in der Region.

„Wir wissen aus den vergangenen Jahren, dass auch aus dem Bereich Warstein und dem Möhnetal viele Radsportbe-geisterte gerne an der 40 km-Tour zwischen Soest und Hamm teilnehmen und ergänzen deshalb unser Angebot mit dem FahrradBus R51 um eine zusätzliche Fahrt“, erläutert Udo Spiekermann, zuständiger Angebotsplaner bei der RLG Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH. Dieser besondere Service erleichtert die Anreise deutlich.

Start vom Warsteiner Markt

Zusätzlich zum üblichen Sonntagsfahrplan startet der FahrradBus R51 am 19. Juli deshalb bereits um 9.40 Uhr ab Warstein, Markt. Weitere Zustiegsmöglichkeiten gibt es um 9.54 Uhr ab Belecke, Busbahnhof, um 10.05 Uhr ab Allagen, Schule, um 10.10 Uhr ab Niederbergheim, Dorfplatz, um 10.16 Uhr ab Völlinghausen, Möhnetal, um 10.21 Uhr ab Stockum, Stockumer Damm, um 10.25 Uhr ab Körbecke, Berlingser Weg und um 10.34 Uhr ab Bergede, Mitte. „Alle weiteren Haltestellen am Linienweg werden natürlich auch bedient“, betont Spiekermann. Ankunft der Sonderfahrt ist um 10.50 Uhr am Bahnhof in Soest.

Rückfahrt ab Soest möglich

Rückfahrtmöglichkeiten von Soest über Körbecke und Allagen nach Warstein bietet die R51 ebenfalls. Müde Pedalritter, die im Anschluss an das Sattelfest den anstrengenden Weg über die Haar lieber bequem per Bus hinter sich bringen wollen, können ab Soest, Bahnhof um 16.36 Uhr, 18.36 Uhr oder 20.36 Uhr mit dem FahrradBus fahren.

Wer den FahrradBus für eine Hin- und Rückfahrt nutzen möchte, ist mit dem 9 Uhr TagesTicket besonders günstig unterwegs. Das 9 UhrTagsTicket gibt es für 1 Person inklusi-ve drei Kinder bis 14 Jahre oder für eine Gruppe von bis zu fünf Personen. Das Fahrrad fährt im FahrradBus kostenlos mit.

Weitere Informationen zu den FahrradBussen sind unter www.rlg-online.de im Internet eingestellt. Dort kann man unter anderem die Fahrpläne einsehen.