Ein besonderes Faible für Chopins Musik

Warstein..  Ein besonderer Kultur-Genuss erwartet die Freunde klassicsher Musik bei der nächsten Veranstaltung der Kupferhammer-Konzertreihe am Sonntag, 8. März, um 17 Uhr. Dann gastiert die chinesische Pianistin Sa Chen in der altehrwürdigen Industriellen-Villa. Sa Chen wurde 1979 in Chongqing, Volksrepublik China, geboren. Sie gewann Preise bei der China International Piano Competition, beim Internationalen Chopin-Wettbewerb und in der Leeds International Piano Competition.

Von Franck bis Liszt

Im Haus Kupferhammer spielt sie die Prélude in cis-Moll, op. 45, von Frédéric Chopin, César Francks Prélude, Choral und Fuge sowie das Rêverie Images Buch II (Cloches à travers les feuilles et la lune descend sur le temple qui fut Poissons d’or) von Claude Debussy. Ferner zu hören sind die Inspiration by Chinese Painting von Xiaohan Wang (*1980) und die Sonate in h-Moll von Franz Liszt.

Kartenvorbestellungen sind möglich bei Berna Enste im Haus Kupferhammer, 02902/860-982, Fax 860-983 oder im Rathaus Warstein, Bürgercenter, unter 02902/810.

Den Abschluss der Konzertsaison bildet ein „Duo - Abend“ mit Andrej Bielow an der Violine und Kit Armstrong am Klavier am Samstag, 18. April, um 19.30 Uhr.