Eigentümer wollen anbauen

Belecke..  Das ehemalige Kaiser-Heinrich-Bad in Belecke soll erweitert werden. Mit einer entsprechenden Bauvoranfrage befasst sich der Stadtentwicklungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstag, 2. Juni.

Nach den Plänen der Eigentümer soll östlich des Gebäudes, in Richtung der B 55 ein Anbau errichtet werden. Vorgesehen ist eine Grundfläche von maximal 14 mal 8 Metern. Die Erweiterung soll durch einen schmalen Verbindungsbau mit dem Haupthaus verbunden werden.

Im Erdgeschoss des Neubaus soll dann eine Salzgrotte entstehen, die das Rücken-Fitness-Zentrum ergänzt. Das Obergeschoss soll der Betriebsleiter für private Zwecke nutzen.

Die Verwaltung sieht das Bauvorhaben positiv: „Die Erweiterung ist im Verhältnis zum vorhandenen Gebäude angemessen.“ Sie empfiehlt dem Ausschuss daher, die Bauvoranfrage zu genehmigen.