Eheseminar als Auszeit vom Vorbereitungstrubel

Warstein/Rüthen..  Auch im Jahr 2015 bietet das Dekanat Lippstadt-Rüthen katholischen und konfessionsverbindenen Paaren, die in nächster Zeit heiraten wollen, zwei Seminare zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung an. Die Hochzeit ist für viele Paare der wichtigste Tag im Leben, vieles muss vorbereitet und geplant werden. Eheseminare bieten die Möglichkeit, sich im Vorbereitungstrubel intensiv Zeit füreinander zu nehmen, um als Paar über Erwartungen, Hoffnungen und Ängste in Bezug auf die Partnerschaft zu sprechen.

Die Eheseminare werden jeweils von einem Priester und zwei Ehepaaren geleitet, die sich als Wegbegleiter verstehen und Impulse geben möchten. Das erste Seminar findet am Samstag, 28. Februar, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Pfarrheim St. Elisabeth in Lippstadt statt. Dieser Tag wird von Pfarrer Blome und den Ehepaaren Kemper und Simon begleitet. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 Euro pro Paar, darin sind das Mittagessen und Getränke enthalten. Ein weiteres Seminar findet am Samstag, 9. Mai, in Warstein Suttrop statt.