Drache Kokosnuss in Ägypten

Kennst du die Reihe „Erst ich ein Stück, dann du“? Diese Reihe ist so aufgebaut, dass Erwachsene gemeinsam mit Leseanfängern ein Buch lesen, das eine richtige, spannende Geschichte hat und so zum Lesen motiviert erklärt Angelika Krüger. Und weiter: Erst lesen die Eltern (oder Großeltern) ein Stück im Buch vor - danach liest das Kind, das lesen lernt, auch ein Stück. So kommt man mit der Geschichte gut voran, und das Kind hat schnell ein Erfolgserlebnis. In dem Buch, das Angelika Krüger Dir heute vorstellt, kommt der kleine Drache Kokosnuss nach Ägypten. Auch das Stachelschwein Matilda und der Fressdrache Oskar sind dabei und begleiten den Professor Champignon dorthin, denn dieser will in einer der Pyramiden eine bisher unentdeckte Grabkammer voller Schätze entdecken. Doch auch ein paar finstere Gestalten interessieren sich für den Schatz…Können die drei Abenteurer dem Professor helfen? Die Geschichten vom Drachen Kokosnuss sind spannend geschrieben. Gleichzeitig sind die Ideen, die Kokosnuss und seine Freunde haben, sehr lustig. Viele bunte Bilder unterstreichen den Text. Die Textpassagen, die die Kinder lesen sollen, sind in großer Fibel-schrift geschrieben und gut von den Kindern zu bewältigen. Ich empfehle das Buch für alle Kinder, die lesen lernen. Du kannst das Buch in der Stadtbücherei in Stütings Mühle in Belecke ausleihen.

Foto: Streber