Das aktuelle Wetter Soest 6°C
Polizei

Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an

25.06.2012 | 16:23 Uhr
Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an
Symbolfoto: WNM

Geseke.  Haben zwei Frauen einen 25-jährigen Autofahrer in Geseke belästigt und beleidigt? Das jedenfall behauptet der Mann. Er hat Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Eine der Frauen haben die Straße mit einem Kinderwagen blockiert.

Der 25-Jährige fuhr nach seinen Angaben aus Richtung Eringerfeld über den Kötterweg als eine Frau mit Kinderwagen auftauchte, die ihm entgegen kam. Sofort sei er in die Bremsen gegangen. Als dann plötzlich noch ein Hund auf die Straße gelaufen sei, habe er ausweichen müssen. Mit Folgen: sein Wagen landete auf dem Grünsteifen in der südlichen Geseker Feldflur.

Erst jetzt bemerkte der Autofahrer eine weitere Fußgängerin und einen zweiten Hund. Aus Vorsicht sei er im Fahrzeug geblieben, berichtete der 25-Jährige später der Polizei.  Die Frau mit dem Kinderwagen habe die Straße blockiert, von der anderen Dame sei er beleidigt und beschimpft worden Beherzt habe er den Rückwärtsgang zum Rückzug eingelegt. Nur so sei er der brenzligen Lage entkommen.

Polizei interessiert Version der beiden Frauen

Bei der Polizei erstattete der Mann anschließend Strafanzeige gegen die beiden Frauen wegen Nötigung und Beleidigung. Die Polizei würde ihrerseits nun gerne die Version der beiden Frauen hören. Diejenige, die den Kinderwagen schob, soll etwa 20 bis 25 Jahre alt sein, die andere etwa 55 Jahre. Die beiden Hunde (schwarz und braun) könnten Labradore sein. Hinweise zu den Spaziergängerinnen bitte an das Verkehrskommissariat in Lippstadt - Telefon 02941-91000.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bürger von Plänen nicht begeistert
Windenergie
Noch mehr Windräder bei Meiste? Ein Investor hat Wind von der neuen Vorrangzone bekommen. Wo die Stadt eigentlich nicht unbedingt Windräder haben...
Breites Angebot für Rüthen
Caritas
Die Caritas blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Und muss sich dringend Gedanken für das kommende Jahr machen.
Milchreis verdorben - 144 Kinder an Brechdurchfall erkrankt
Lebensmittelvergiftung
Im Kreis Paderborn sind 144 Kinder und 10 Erwachsene schlagartig an Brechdurchfall erkrankt. Alle hatten Milchreis desselben Caterers gegessen.
Interesse an Abzeichen schwindet
DLRG
Viel Arbeit, aber wenig freiwillige Helfer. Mit diesem Problem musste die DLRG Rüthen im vergangenen Jahr umgehen. Jetzt zog sie Bilanz.
Paderborn verlängert Vertrag mit Koc - Saglik verletzt
Fußball
Der SC Paderborn hat den Vertrag mit Fußball-Profi Süleyman Koc bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der Kontrakt gilt für die 1. Bundesliga und 2. Liga.
Fotos und Videos
Sonnenfinsternis im Sauerland
Bildgalerie
SoFi-Fotos
Nacht der offenen Kirchen
Bildgalerie
Pilger in der Nacht
Erzbischof zu Besuch
Bildgalerie
Flüchtlingsheim
article
6807812
Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an
Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/autofahrer-in-geseke-zeigt-frauen-wegen-noetigung-und-beleidigung-an-id6807812.html
2012-06-25 16:23
Polizei,Anzeige,Strafanzeige,Nötigung,Beleidigung,Auto,Autofahrer,Hunde,Kinderwagen,Geseke,Eringerfeld,Fahrzeug
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen