Das aktuelle Wetter Soest 17°C
Polizei

Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an

25.06.2012 | 16:23 Uhr
Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an
Symbolfoto: WNM

Geseke.  Haben zwei Frauen einen 25-jährigen Autofahrer in Geseke belästigt und beleidigt? Das jedenfall behauptet der Mann. Er hat Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Eine der Frauen haben die Straße mit einem Kinderwagen blockiert.

Der 25-Jährige fuhr nach seinen Angaben aus Richtung Eringerfeld über den Kötterweg als eine Frau mit Kinderwagen auftauchte, die ihm entgegen kam. Sofort sei er in die Bremsen gegangen. Als dann plötzlich noch ein Hund auf die Straße gelaufen sei, habe er ausweichen müssen. Mit Folgen: sein Wagen landete auf dem Grünsteifen in der südlichen Geseker Feldflur.

Erst jetzt bemerkte der Autofahrer eine weitere Fußgängerin und einen zweiten Hund. Aus Vorsicht sei er im Fahrzeug geblieben, berichtete der 25-Jährige später der Polizei.  Die Frau mit dem Kinderwagen habe die Straße blockiert, von der anderen Dame sei er beleidigt und beschimpft worden Beherzt habe er den Rückwärtsgang zum Rückzug eingelegt. Nur so sei er der brenzligen Lage entkommen.

Polizei interessiert Version der beiden Frauen

Bei der Polizei erstattete der Mann anschließend Strafanzeige gegen die beiden Frauen wegen Nötigung und Beleidigung. Die Polizei würde ihrerseits nun gerne die Version der beiden Frauen hören. Diejenige, die den Kinderwagen schob, soll etwa 20 bis 25 Jahre alt sein, die andere etwa 55 Jahre. Die beiden Hunde (schwarz und braun) könnten Labradore sein. Hinweise zu den Spaziergängerinnen bitte an das Verkehrskommissariat in Lippstadt - Telefon 02941-91000.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Forstbetrieb sucht die Öffentlichkeit
Umwelt
„Forstwirtschaftliche Öffentlichkeitsarbeit ist heute ein wichtiger Faktor für jeden Forstbetrieb“, sagt Andreas Goebel, Leiter des städtischen...
Bunter Musikmix auf der Stadtmauer
Musik auf der Mauer
Der Countdown läuft: Am Pfingstsonntag, 24. Mai, steigt in Rüthen der Music Walk 3.0. Vier Bands an vier Stationen entlang der Stadtmauer werden dann...
Westkalk will 35 Meter tiefer graben
Steinabbau
Für Westkalk ist es eine „Nebenbestimmung“, für die Initiative Trinkwasser der Einstieg in den Tiefenabbau. Bis 338 Meter tief soll bald gegraben...
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Beim neuerlichen Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn ist sogar das Ende offen. Doch wieder gilt: Einige Züge fahren. Wir sagen, welche.
Zweifelhafte SMS an Frauen - Pfarrer soll Seelsorger bleiben
Kirche
Ein Pfarrer hatte Frauen in Lippetaler Gemeinde Dutzende SMS aufgedrängt. Der Mann bleibt als Seelsorger im Dienst - aber nur in der zweiten Reihe.
Fotos und Videos
Altstadtfest in Lippstadt - Familientag
Bildgalerie
37. Altstadtfest
Altstadtfest in Lippstadt - Musik
Bildgalerie
37. Altstadtfest
Suttroper Schützenfest 2015
Bildgalerie
Schützenfest
1546 Fans feiern Odonkor und Co.
Bildgalerie
Traditionsteams
article
6807812
Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an
Autofahrer in Geseke zeigt Frauen wegen Nötigung und Beleidigung an
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/autofahrer-in-geseke-zeigt-frauen-wegen-noetigung-und-beleidigung-an-id6807812.html
2012-06-25 16:23
Polizei,Anzeige,Strafanzeige,Nötigung,Beleidigung,Auto,Autofahrer,Hunde,Kinderwagen,Geseke,Eringerfeld,Fahrzeug
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen