Austausch über Aktivitäten der Flüchtlingshilfe

Rüthen/Anröchte..  Zu einem „Forum Flüchtlingshilfe“ lädt die Fachkonferenz der Caritas im Dekanat Lippstadt-Rüthen ein. Es bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Beispiele aus der Praxis in der Arbeit mit Flüchtlingen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Zum Hintergrund: Es vergeht kein Tag, an dem die Flüchtlingssituation nicht für Schlagzeilen sorgt. Die Zahl der Asylsuchenden steigt stetig. Immer mehr Kommunen suchen nach Möglichkeiten, die Menschen angemessen unterzubringen. Damit ist den meisten, dieser von Krieg und Verfolgung gezeichneten Menschen nur zum Teil geholfen. Sie verstehen unsere Sprache nicht und besitzen oft nicht mehr als das, was sie am Körper tragen.

Zahlreiche Aktivitäten

An dieser Stelle fordert die Caritas die Christen auf, zu helfen. Jeder so wie er kann. Viele haben ihre Bereitschaft gezeigt und es gibt zahlreiche Aktivitäten von engagierten Ehrenamtlichen im Dekanat. Diese sollen nun voneinander erfahren.