Das aktuelle Wetter Soest 15°C
Oberliga Westfalen

Aufsteiger SV Lippstadt plant mit 24er-Kader für Oberliga Westfalen

04.07.2012 | 07:00 Uhr
Es wird neue Gesichter im Oberliga-Kader des SV Lippstadt 08 geben. Die Mannschaft verändert sich. Foto: Hartwig Sellmann/WNM

Lippstadt.  Die Kaderplanung beim SV Lippstadt 08 für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit wahrscheinlich 24 Spielern geht der Oberliga-Aufsteiger in die neue Saison. Sechs Abgänge gibt es, dafür aber auch acht Zugänge. Kapitän Lasse Fischer-Riepe, Torwart Dominique Nowak, Abwehrspieler Sven Dyballa, Torjäger Viktor Maier und Stürmer Lars Schröder haben ihre Verträge schon vor Wochen verlängert.

Mannschaftskapitän Lasse Fischer-Riepe (25) bleibt bis 2013, Torwart Dominique Nowak (25) bis 2014 beim Meister der Westfalenliga 1. Sportdirektor und Trainer  Daniel Farke (35) freut sich darüber: "Sowohl Lasse als auch Dominique verfügen über hervorragende sportliche Qualitäten. Darüber hinaus sind sie menschlich und in punkto Teamgeist zwei ganz wichtige Charaktere in unserer Mannschaft. Beide haben sich nach diversen Verletzungen und Krankheiten dank ihres enormen Ehrgeizes immer wieder heran gekämpft und damit wesentlich zu unserem großen sportlichen Erfolg beigetragen."

Abwehrspieler Sven Dyballa will wieder angreifen

Auch Abwehrspieler Sven Dyballa hat seine Zusage bis 2013 gegeben mit der Option auf ein weiteres Jahr. Der 26-jährige Abwehrspieler wechselte zu Saisonbeginn vom Ligarivalen Hammer Spielvereinigung ans Lippstädter Waldschlösschen, fiel jedoch bereits nach wenigen Spielen in der Vorrunde mit einem Kreuzbandriss für mehrere Monate aus und stieg erst zum Ende der Saison wieder ins Mannschaftstraining ein. Daniel Farke ist froh, dass der Defensivspezialist in Zukunft wieder voll einsatzfähig ist: "In unserem Defensivverbund zählt Sven zu den absoluten Leistungsträgern. Zur neuen Saison steht uns Sven als echte Verstärkung wieder zur Verfügung."

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Auto wird von Windböe erfasst und aufs Feld geweht
Unfall
Der Wind war schuld. Der Kleinwagen eines Mannes aus der Gemeinde Ense im Kreis Soest wurde von einer Windböe erfasst und von der Fahrbahn geweht.
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Auf der Suche nach den Wurzeln in Rüthen
Heimat
Für Karl Loor ist es eine Reise, die weit in die Vergangenheit zurück reicht, zurück zu den Wurzeln seiner Familie, die in Warstein und Rüthen liegen....
Stephan Rüther zum zweiten Mal König
Schützenfest
Schon 1996 schoss Stephan Rüther in Menzel den Vogel ab. Gestern krönte sich der Ortsvorsteher und Ortsheimatpfleger zum Doppelkönig.
Warum in Südwestfalen trotz Streiks viele Züge fahren
Streik
Viele Strecken sind trotz des Bahnstreiks befahren. Mietwagen sind noch immer zu haben. Mitfahrgemeinschaften verzeichnen enorme Nachfrage.
Fotos und Videos
Fest mit Freunden
Bildgalerie
Jubiläum
Party mit Lindenberg in Werl
Bildgalerie
Promi-Party
Kneipenfestival in Rüthen
Bildgalerie
Musik
BVB besiegt Paderborn 3:0
Bildgalerie
BVB
article
6837541
Aufsteiger SV Lippstadt plant mit 24er-Kader für Oberliga Westfalen
Aufsteiger SV Lippstadt plant mit 24er-Kader für Oberliga Westfalen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/aufsteiger-sv-lippstadt-plant-mit-24er-kader-fuer-oberliga-westfalen-id6837541.html
2012-07-04 07:00
SV Lippstadt 08,Fussball,Torjäger,MAN,Stürmer,Fussball-Oberliga Westfalen,Lasse Fischer-Riepe,Kapitän, Sven Dyballa, Lars Schröder, Viktor Maier, Moritz Kickermann,Dominique Nowak,Meister,Westfalenliga 1, Daniel Farke,Trainer,Sportdirektor
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen