Das aktuelle Wetter Soest 13°C
Oberliga Westfalen

Aufsteiger SV Lippstadt plant mit 24er-Kader für Oberliga Westfalen

04.07.2012 | 07:00 Uhr
Es wird neue Gesichter im Oberliga-Kader des SV Lippstadt 08 geben. Die Mannschaft verändert sich. Foto: Hartwig Sellmann/WNM

Lippstadt.  Die Kaderplanung beim SV Lippstadt 08 für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit wahrscheinlich 24 Spielern geht der Oberliga-Aufsteiger in die neue Saison. Sechs Abgänge gibt es, dafür aber auch acht Zugänge. Kapitän Lasse Fischer-Riepe, Torwart Dominique Nowak, Abwehrspieler Sven Dyballa, Torjäger Viktor Maier und Stürmer Lars Schröder haben ihre Verträge schon vor Wochen verlängert.

Mannschaftskapitän Lasse Fischer-Riepe (25) bleibt bis 2013, Torwart Dominique Nowak (25) bis 2014 beim Meister der Westfalenliga 1. Sportdirektor und Trainer  Daniel Farke (35) freut sich darüber: "Sowohl Lasse als auch Dominique verfügen über hervorragende sportliche Qualitäten. Darüber hinaus sind sie menschlich und in punkto Teamgeist zwei ganz wichtige Charaktere in unserer Mannschaft. Beide haben sich nach diversen Verletzungen und Krankheiten dank ihres enormen Ehrgeizes immer wieder heran gekämpft und damit wesentlich zu unserem großen sportlichen Erfolg beigetragen."

Abwehrspieler Sven Dyballa will wieder angreifen

Auch Abwehrspieler Sven Dyballa hat seine Zusage bis 2013 gegeben mit der Option auf ein weiteres Jahr. Der 26-jährige Abwehrspieler wechselte zu Saisonbeginn vom Ligarivalen Hammer Spielvereinigung ans Lippstädter Waldschlösschen, fiel jedoch bereits nach wenigen Spielen in der Vorrunde mit einem Kreuzbandriss für mehrere Monate aus und stieg erst zum Ende der Saison wieder ins Mannschaftstraining ein. Daniel Farke ist froh, dass der Defensivspezialist in Zukunft wieder voll einsatzfähig ist: "In unserem Defensivverbund zählt Sven zu den absoluten Leistungsträgern. Zur neuen Saison steht uns Sven als echte Verstärkung wieder zur Verfügung."


Kommentare
Aus dem Ressort
Weiken nimmt Göddes Angriff ganz gelassen
Politik
Kein Verständnis hat Bürgermeister Peter Weiken dafür, dass sein Warsteiner Amtskollege die „Geschichte wieder aufgewärmt hat“ um die gescheiterten Pläne für eine gemeinsame Sekundarschule. Im WP-Sommerinterview hatte Manfred Gödde ausgeteilt (WP vom 25. Juli) und Rüthener Politikern vorgeworfen,...
25 Jahre Live-Musik vor dem Rathaus
Festival
Drei Faktoren waren es Ende der 1980er Jahre, die den Kulturring Lippstadt veranlassten, ein Konzept für eine Sommer-Musik-Reihe zu erarbeiten: Zum Einen sollte der umgestaltete Rathausplatz mit Leben gefüllt werden, zum Anderem war im Sommer das kulturelle Angebot eher dünn und zum Dritten sollte...
Südsee-Flair bei 3. Beach-Party im Rüthener Biberbad
Beach-Party
In eine Südsee-Partylandschaft verwandelt sich am Samstag, 16. August, das Biberbad Rüthen. Bei der 3. Biber-Beach-Party geht es nicht nur musikalisch heiß her, sondern auch temperaturmäßig. Das hoffen zumindest die Organisatoren, allen voran die Stadt Rüthen.
Zwei weitere Frühchen in Lippstadt mit Darmkeim infiziert
Krankenhaus
Nach dem Tod eines Mädchens auf einer Frühchen-Intensivstation in Lippstadt sind bei zwei weiteren Kindern gefährliche Darmkeime gefunden worden. Damit stieg die Zahl der mit multiresistenten Coli-Bakterien infizierten Frühgeborenen auf 14, wie die evangelische Klinik am Dienstag mitteilte.
Mehr Milchkühe, weniger Höfe - auch die Tendenz im Sauerland
Landwirtschaft
Weniger Bauernhöfe, mehr Milchkühe, so sieht der Trend der Milchviehhaltung in NRW aus, den das Statistische Landesamt veröffentlicht hat. Im Hochsauerland ist dieser Strukturwandel weniger stark ausgeprägt, die Richtung ist aber vergleichbar. Ein Grund sind die ab 2015 wegfallenden EU-Milchquoten.
Fotos und Videos
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Leben in der Favela Morro dos Prazeres
Bildgalerie
Brasilien 2014