An der Realschule Belecke ist das Zebra los

Tierisch bunt geht es zu an der Realschule Belecke. Die 6b und ihr Klassenlehrer Klaus Heppe haben ihr Zebra bemalt. Was sich komisch anhört, ist Teil eines Wettbewerbs, an dem die Schüler teilnehmen. Bei „Tierisch bunt – die wilden 20“, einer Aktion des Zoo Safariparks Stukenbrock, bekamen sie im April eine lebensgroße Zebrastatue. Die sollten sie bunt verzieren. Gesagt, getan: An mehreren Terminen traf sich die Klasse nach dem Unterricht und bemalte das Zebra Stück für Stück – immer in kleinen Gruppen. Mitte Juni holt der Zoo das Tier wieder ab. Dann wird es gemeinsam mit 19 anderen Tierstatuen, darunter Elefanten, Löwen, Nashörner und Tiger, versteigert. Das eingenommen Geld geht an die Kinder-Schlaganfall-Hilfe und den Verein Good Hope Centre, der sich für Kinder in Afrika einsetzt. Die 6b kann sich dann über einen Projekttag im Zoo Safaripark freuen – natürlich bei freiem Eintritt. In einem eigenen Bus gehen sie dann auf Safari-Tour zu den echten Wildtieren und können den ganzen Zoobereich erkunden. Foto: Max Kölsch