Ab heute feiern Schützen im Doppeldorf Jahreshöhepunkt

Langenstraße/Heddinghausen..  Ab heute feiert der Drei-Dörfer-Verein Langenstraße-Heddinghausen-Eickhoff sein Schützenfest. Dazu heißt der Vorstand, allen voran das amtierende Königspaar Antonius Schmidt und Jana Schilling, alle Schützen, Dorfbewohner und Gäste aus der Umgebung willkommen. Auf „ein spannendes und ereignisreiches Jahr“ blicken Antonius Schmidt und Jana Schilling, seitdem vor rund einem Jahr mit dem 148. Schuss der Vogel gefallen war. Wie im Flug sei diese Zeit vergangen, doch gebe es viele unvergessliche Momente.

Bereits vor vielen Jahren genossen haben diese die Jubelköniginnen und Könige, die im Verlauf des diesjährigen Schützenfestes ebenfalls im Mittelpunkt stehen. Auf sein 60-jähriges Königsjubiläum blickt Fritz-Josef Werminghausen zurück. In jene Jahr trat Josef Schröder als ältester in diesem Jahr zu ehrender Schützenbruder gerade dem Verein bei. Ihr 40-jähriges Thronjubiläum feiern Bernhard und Elisabeth Stümmler. Vor 25 Jahren regierten Gerhard und Birgit Rodehutscord den Schützenverein Langenstraße-Heddinghausen-Eickhoff.

60-jähriger Jubelkönig

Am Samstag, 4. Juli, heißt es um 15.50 Uhr Antreten an der Kirche zum Schützenhochamt. Anschließend wird der Vogel abgeholt und des geht zum Ständchenbringen. Für 19 Uhr ist in diesem Jahr der Zapfenstreich terminiert, anschließend wird beim Festball in der Schützenhalle gefeiert. Das Programm am Sonntag, 5. Juli, beginnt um 11 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen. Um 14.30 Uhr treten die Schützen an der Halle zum Abholen von Königspaar und Hofstaat zum Festzug mit Kranzniederlegung am Ehrenmal an. 19 Uhr ist Kindertanz, ab 20 Uhr wiederum Festball.

Um 9.15 Uhr wird am Montag, 6. Juli in Langenstraße ab Hof, Wilmesmeier, in Heddinghausen ab Haus Gieseke zur Schützenhalle marschiert. Dort werden die Jubilare geehrt, anschließend stärken sich alle beim Schützenfrühstück. Für 11 Uhr ist der Beginn des Vogelschießens angesetzt. Um 16.30 Uhr treten die Schützen an der Schützenhalle an, um das neue Königspaar und seinen Hofstaat abzuholen. Es folgt um 19 Uhr der Kindertanz, um 20 Uhr endet das Schützenfest mit dem Festball.