28 neue Polizeibeamte für Dienst im Kreis Soest

Neu auf der Kriminalwache in Soest : Frank Korstick, Sven Arps, Oliver Topp und Silke Vollmer mit Landrätin Eva Irrgang und dem stellv. Direktionsleiter Johannes Weier.
Neu auf der Kriminalwache in Soest : Frank Korstick, Sven Arps, Oliver Topp und Silke Vollmer mit Landrätin Eva Irrgang und dem stellv. Direktionsleiter Johannes Weier.
Foto: Polizei Soest
Landrätin Eva Irrgang und Polizeidirektor Manfred Dinter haben im neuen Soester Rettungszentrum 28 neue Polizeibeamte für den Kreis Soest begrüßt.

Kreis Soest.. Durch Soester Landrätin Eva Irrgang, und den Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde, Polizeidirektor Manfred Dinter, wurden am Montag, 3. September, insgesamt 28 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte begrüßt.

Die große Anzahl der meist jungen Kolleginnen und Kollegen werden mehrheitlich auf den Polizeiwachen im Kreisgebiet eingesetzt, und schließen hier die Lücken, die auf Grund von Versetzungen und Pensionierungen entstanden sind.

Landesweit ist der 1. September der Termin, an dem alle Polizeibehörden im Land nach einem bestimmten Personalschlüssel neue Beamte zugewiesen bekommen.

Landrätin Irrgang betont, dass die jungen Beamten mit offenen Armen in der Kreispolizeibehörde aufgenommen werden, und zu einer gesunden Mischung von alten erfahrenen und jungen Kolleginnen und Kollegen beitragen.

Bei der im Rettungszentrum durchgeführten Veranstaltung hatten die neuen Kolleginnen und Kollegen Gelegenheit, ihre Dienststellenleiter kennenzulernen.

Durch Polizeidirektor Manfred Dinter wurde eine Infomappe übergeben, die den jungen Polizeibeamten die Orientierung in der Kreispolizeibehörde Soest erleichtern soll.

Von den 28 „ Neuen“ werden 12 Polizeibeamte die Polizeiwache in Lippstadt, 10 Polizeibeamte die Polizeiwache in Soest, 3 Polizeibeamte die Polizeiwache in Warstein und 3 Polizeibeamte die Kriminalwache verstärken.