Zeitungsbote entdeckt Einbrecher

Niederdresselndorf..  Zwei noch unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch gegen 2.45 Uhr in einen Kiosk in Niederdresselndorf eingestiegen. Sie verschafften sich über eine Nebentür gewaltsam Zutritt in das Gebäude am Bahnhofsplatz. Ein zufällig dort vorbeikommender Zeitungsbote bemerkte das Duo, als es vom Kiosk aus in Richtung der Bäckerei lief, dort über den Tresen sprang und danach durch einen Lagerraum in Richtung Rothsgarten flüchtete. Der Zeitungsbote versuchte noch, den Tätern zu folgen, diese konnten jedoch entkommen. Die von dem Boten alarmierte Polizei suchte mit mehreren Streifenwagen nach den Flüchtigen – allerdings ohne Ergebnis. Von dem Duo liegt folgende Beschreibung vor: 20 - 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, komplett dunkel gekleidet, dunkle Turnschuhe, eine Person mit Basecap, die andere mit schwarzer Sturmhaube maskiert.